Herzkatheter-Operation live aus dem OP

Filmen am offenen Herzen: Dank moderner Video- und Medientechnik und dem hochflexiblen Ü1HD-Ü-Wagen von Simon Media können Mediziner und Ärzte nahezu live Operationen auf Fachkongressen mitverfolgen

SIMON MEDIA sendet aus dem OP: Liveübertragung in der medizinischen Fortbildung (PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
Die heutige Medizin ist hochkomplex, eine stetige Weiterbildung von Fachärzten, Klinikpersonal und Professoren daher unabdingbar. Der Einsatz von moderner Video- und Medientechnik bei medizinischen Fachkongressen macht hier auch komplizierte Eingriffe erlebbar. Die Kongress-Teilnehmer können nahezu live an der Arbeit im Operationssaal teilhaben.

Mit dem hochflexiblen Ü-Wagen Ü1HD bietet der Medien-Dienstleister SIMON MEDIA eine bewährte Lösung für die Liveübertragung von Operationen und hat bereits zahlreiche Eingriffe per Video dokumentiert und übertragen. In einem neuen Kurzfilm der Reihe „SIMON MEDIA ontour“ gewährt Medienprofi Patrick Simon einen Blick hinter die Kulissen und weist auf die Besonderheiten bei der Live-Übertragung von Operationen hin.

„Da der Großteil der notwendigen Technik im Übertragungswagen selbst eingebaut ist, minimieren sich die Aufbauzeiten drastisch, z.B. gegenüber einer herkömmlichen Mobilregie“, erklärt Patrick Simon die Vorteile des Ü1HD Übertragungswagens für Medizin-Übertragungen. „Gerade im Umfeld des OPs und natürlich in den sterilen Bereichen selbst erleichtert dies die Arbeit und reduziert die Beeinträchtigung des Operations-Teams entscheidend.“

Um den Kongress-Teilnehmern ein möglichst umfangreiches Bild des Operationsverlaufs zu bieten, wird zusätzlich zu den Live-Kamerabildern in der Regel auch Bildmaterial von den medizinischen Quellen, wie Röntgenanlage, EKG und Ultraschall abgegriffen und mit übertragen. Die Übertragung selbst aus dem OP-Saal zum Kongress erfolgt dann je nach Anforderung per Richtfunkstrecke, Streaming oder SNG.

Liveübertragung in der medizinischen Fortbildung mit SIMON MEDIA

Als spezialisierter Anbieter für Liveübertragung, Film und Video ermöglicht SIMON MEDIA die komplette Ausstattung und Betreuung medizinischer Liveübertragungen. Das Team ist in der Übertragung verschiedenster Behandlungsfelder geschult: Diese reichen von orthopädischen Eingriffen über Mund-, Gesichts- und Schönheitsoperationen bis zu Herzoperationen und Herzkatheter-Eingriffen.

Zahlreiche Kliniken und Kongressveranstalter arbeiten mit SIMON MEDIA zusammen und nutzen die Vorteile des flexiblen Ü1HD Übertragungswagens. Er ist kompakt, enthält einsatzbereit die benötigte Technik und lässt sich problemlos dank Glasfasertechnik an nahezu jeder Position auf dem Klinikgelände einparken.

Eine Vorbesichtigung klärt im Auftragsfall rechtzeitig die Gegebenheiten vor Ort. So werden nicht nur die technischen Voraussetzungen frühzeitig geschaffen. Auch die strengen Vorgaben der Kliniken hinsichtlich Hygiene, Desinfektion des Equipments sowie galvanischer Trennung elektrischer Verbindungen finden ausreichende Beachtung.

Weitere Informationen zum SIMON MEDIA film & medienproduktion:


http://www.simon-media.tv/

http://liveexperten.de/

Weitere Informationen zum Ü-Wagen:

http://www.hd-uewagen.de/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.