Digitale Veranstaltungen: Mit dem Ü-Wagen beim virtuellen Studientag des Bildungscampus Heilbronn

SIMON MEDIA Film & Medienproduktion unterstützt mit dem Übertragungswagen Ü1HD und moderner Kameratechnik die Liveübertragung und das Streaming des Studientages in Heilbronn.

Digitale Veranstaltungen: SIMON MEDIA beim virtuellen Studientag am Bildungscampus Heilbronn
(PresseBox) ( Heilbronn / Frankfurt am Main, )
Unter normalen Umständen ist der Studientag am Bildungscampus Heilbronn ein gut besuchtes Ereignis. Während Corona ist alles anders. Deshalb wurde der Studientag im Jahr 2020 virtuell abgehalten und per Live-Stream im Internet übertragen. Für die notwendige Technik und scharfe Bilder sorgte in Zusammenarbeit mit der Produktionsfirma imagis.tv das Team von SIMON MEDIA. Auch wieder mit dabei: der kleine wendige Übertragungswagen Ü1HD.

Der Bildungscampus der Hochschule Heilbronn ist eine der modernsten Bildungslandschaften im universitären Umfeld: „Ein Ambiente für klare Gedanken – helles Holz, viel Glas, lichtdurchflutete Seminarräume“, titelt die Webseite der neu geschaffenen Bildungseinrichtung mitten in Heilbronn.

Eröffnet wurde der Campus im Spätsommer 2019. Die damalige Eröffnungsfeier übertrug SIMON MEDIA bereits mit mehreren Kameras und dem Ü-Wagen Ü1HD im Auftrag der örtlichen Produktionsfirma imagis.tv. Auch im Jahr 2020 kamen sie für die Durchführung des virtuellen Studientages auf uns zu.

Studientag ohne Publikum

In Zeiten von Corona ist selbst auf einem Gelände, auf dem sich sonst mehrere Tausend Studenten tummeln, so gut wie niemand anzutreffen. Zumindest wenn man von Kameraleuten, Licht- und Tontechnikern und der Crew rund um SIMON MEDIA und den Ü1HD absieht.

Im Sommer 2020, inmitten eines „Lockdown light“, galt es die Kamera- und Übertragungstechnik für eine coronakonforme und virtuelle Ausführung des erstens Studientages unter dem künstlerischen Namen „LIVe-Lounge“ bereitzustellen.

„In der Bibliothek haben wir ein richtiges TV-Studio aufgebaut, mit Scheinwerfern, Kameras und Sitzgruppen für Talkformate oder Powerpoint-Präsentationen“, erläutert Auftraggeber und Projektleiter Michael Stadler.

Unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln stellte ein Team aus Professoren, Experten und Studierenden ein vielseitiges Informationspaket zusammen, präsentierte Studiengänge und Angebote der Hochschule in interaktiven TV-Formaten.

Alle Kamerabilder, sowie Zuspielfilme und Präsentationen liefen im Ü-Wagen unter der Regieführung von Patrick Simon zusammen und wurden zum Endprodukt aufgearbeitet und gemischt.

Zum Einsatz kamen drei HDW-750 Kamerasysteme, die über „SIMON MEDIA – Glasfaserübertrager“ – eine eigene Entwicklung – an den Ü-Wagen angebunden waren.

Der Vorteil dieser individuellen Glasfaser-Lösung: Räumlichkeiten, die in ihrer primären Nutzung nicht als Eventlocation konzipiert sind, verfügen oft über keine direkten Kabelwege nach draußen. Wenn die Wege länger werden, zahlreiche Türen und Durchgänge gekreuzt und Kabel entsprechend gesichert werden müssen, spielt die Übertragung per LWL-Strecke („Glasfaser“ genannt) ihre Vorteile aus.

„Längen spielen eine untergeordnete Rolle und die Anzahl der benötigten Kabel reduziert sich dramatisch. Rechnet man dies in Aufbaustunden um, wird es günstiger und der Kunde freut sich“, ergänzt Ü-Wagenleiter Patrick Simon.

Die Firma Blackburst-Media betreute als weiterer Technikpartner das Livestreaming mit ihrem StreamOne-Übertragungsfahrzeug.

Wie eine mehrtägige komplexe Veranstaltung ohne Publikum als Digitalevent realisierbar ist und wie Inhalte trotzdem ihre Zielgruppe erreichen, zeigt das Making-Of „SIMON MEDIA on tour – Virtueller Studientag Heilbronn“:
https://www.simon-media.tv/virtueller-studientag-am-bildungscampus-heilbronn/

Weitere Informationen zum flexiblen Ü-Wagen Ü1HD:
https://www.hd-uewagen.de/

Tag-It: Liveübertragung, Video-Streaming, Online-Tagung, Medientechnik, Veranstaltungstechnik, Videotechnik, Live-Streaming, Produktpräsentationen, Internetvideo, Kameratechnik, Übertragungswagen, Ü-Wagen
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.