Sechstägiger Zertifikatslehrgang zum Business Continuity Professional, BdSI

Grundlehrgang: 6./.7. März 2018 in Stuttgart, Aufbaulehrgang 11.-14. September 2018 in Stuttgart

iStock_000008985555Medium.jpg (PresseBox) ( Bonn, )
Wie lassen sich kritische Geschäftsprozesse strukturiert ermitteln und deren wesentlichen Ressourcen, wie Mitarbeiter, Informations- und Telekommunikationstechnik, Arbeitsplätze und Dienstleister, wirkungsvoll schützen?

Die zweiteilige Lehrgangsreihe zum „Business Continuity Professional, BdSI“ der SIMEDIA Akademie vermittelt das nötige Fach- und Methodenwissen, um diese Herausforderungen zu meistern.

Der Grundlehrgang (6. und 7. März 2018 in Stuttgart) beleuchtet sämtlichePhasen im BCM-Lebenszyklus und vermittelt das notwendige Basiswissen zum Aufbau eines Business Continuity Management Systems. Dem Lehrgang liegen hierbei die Standards und Good Practices des Business Continuity Institutes (BCI) zugrunde.

Der viertägige Aufbaulehrgang (20. bis 23. November 2018 in Stuttgart) bereitet die Teilnehmer anhand zahlreicher Praxisphasen, Fallbeispiele und einer Simulationsübung auf die Strategie und konkreten Maßnahmen der Implementierung von Business Continuity Programmen im Unternehmen vor. Am Ende des Lehrgangs steht eine schriftliche Abschlussprüfung zum anerkannten Zertifikatsabschluss „Business Continuity Professional, BdSI“.

Nähere Informationen stehen unter bcp.simedia.de bereit.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.