SIMEDIA-Jahresforum Videoüberwachung / Videotechnik: Projektberichte, Live-Demonstrationen, Trends

5. bis 7. April 2016 in Frankfurt/Main - mit Besichtigung des neuen Operations & Security Center (OSC) der Messe Frankfurt

SIMEDIA-Jahresforum Videoüberwachung / Videotechnik (PresseBox) ( Bonn, )
Das Jahresforum Videotechnik / Videoüberwachung bietet einen produktneutralen Überblick über aktuelle Technologien, Erfahrungen aus konkreten Unternehmensprojekten und vielzählige Tipps zur (investitions-)sicheren Projektierung und Planung von Videosystemen.

Link zur Veranstaltungsseite:
www.jahresforum-video.de

Sicherheitsverantwortliche aus allen Branchen nutzen das Jahresforum als festen Termin zum Wissens-Update und Erfahrungsaustausch mit Kollegen und Experten zu aktuellen Trends und Projekten in der Videoüberwachungstechnik.

Unsere diesjährigen Themen:
  • Videotechnik bei der Deutsche Bahn AG: Technische und betriebliche Herausforderungen eines verteilten und heterogenen Videosystems, IT-Sicherheit und zentrale Betriebsführung
  • Erneuerung eines Videosystems bei Merck KGaA: Anforderungen, Umsetzung und Erfahrungen aus dem Betrieb
  • Einsatz von Wärmebildkameras beim Rechenzentrumsbetreiber e-shelter
  • Produkt- und herstellerübergreifendes Videomanagement: Möglichkeiten, Einschränkungen, Stand der Technik
  • Big Data? Rechtssichere Videotechnik
  • Videoprojekte erfolgreich und investitionssicher umsetzen
  • Die DIN EN 50136-7 - Blanke Theorie oder nutzbares Planungswerkzeug?
  • Intelligente Videoanalyse – Was kann verfügbare Technik wirklich leisten?
  • Ausschreibung und Vergabe von IP-Videosystemen: ein Leitfaden
Abgerundet wird die Veranstaltung durch einen optional buchbaren Planungsworkshop am dritten Veranstaltungstag.
Gewinnen Sie Planungssicherheit für bevorstehende Videoprojekte!

Kostenlose Teilnahme für Journalisten:
Sollten Sie an einer Berichterstattung zu diesem Thema interessiert sein, so bieten wir Ihnen die Möglichkeit, kostenlos an den Veranstaltungen teilzunehmen. Kontaktieren Sie uns!

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.