„Expertenbericht“ eines Täters, Herausforderungen und Sicherheitslösungen

4. Bankensicherheitstage am 23./24.10.2012 in Frankfurt a.M.

Bankueberfall(shutterstock_94093483).jpg (PresseBox) ( Bonn, )
In diesem Jahr hat die SIMEDIA GmbH wieder eine Reihe hochkarätiger Experten aus dem Bereich der Bankensicherheit eingeladen: Im Rahmen der 4. Bankensicherheitstage am 23. und 24. Oktober 2012 in Frankfurt stehen wieder vielfältige Themen und technische, personelle und organisatorische Lösungen im Mittelpunkt.

Erstmals werden die Teilnehmer von den "Erfahrungen" eines Mehrfachbankräubers profitieren dürfen: Wie denkt und handelt der Täter? Neben der Motivation und der Planung stehen in diesem Bericht besonders die Tatabläufe in der Bank sowie der Umgang mit den Opfern während der Tat im Fokus. Erweitert wird dieser Täterbericht durch weitere Fachvorträge zu Erkenntnissen aus Bankraubserien und Präventionsstrategien.

Wie bereits im vergangenen Jahr stehen neben den Expertenberichten das Netzwerken der Teilnehmer im Vordergrund: bereits am Vorabend der Veranstaltung (22. Oktober) bietet eine Führung durch die Zentrale (259 m Hochhausturm) und Sicherheitsleitstelle der Commerzbank AG bei einem beeindruckenden Blick über die Bankenmetropole Frankfurt die Möglichkeit zum Kennenlernen und gemeinsamen Erfahrungsaustausch.

Nähere Informationen bei: SIMEDIA GmbH, Bonn, Tel. +49 228 - 96293-70, Fax +49 228 - 96293-90, E-Mail: info@simedia.de oder Internet www.simedia.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.