Drohnen in der Unternehmenssicherheit

SIMEDIA-Fachforum / am 2. Juli 2019 in Mainz

(PresseBox) ( Bonn, )
Mögliche Gefahren beim unrechtmäßigen Einsatz von Drohnen bereiten vielen Sicherheitsverantwortlichen seit einiger Zeit große Sorgen. Aufgrund der erstaunlichen Fähigkeiten dieser Flugobjekte suchen Sicherheitsverantwortliche von Unternehmen und Behörden heute dringend nach geeigneten Schutzmaßnahmen und Möglichkeiten, Drohnen rechtzeitig zu erkennen, zu identifizieren und abzuwehren.

Darüber hinaus existieren zahlreiche sinnvolle Einsatzmöglichkeiten von UAVs im unternehmerischen und sicherheitskritischen Umfeld: Sie reichen vom Perimeterschutz, der Alarmverifikation, bis hin zur professionellen Aufklärung bei unterschiedlichen Einsatzszenarien.

Mit dem Fachforum ‚Drohnen in der Unternehmenssicherheit‘ bietet die SIMEDIA Akademie Sicherheitsverantwortlichen eine regelmäßige Informations- und Kommunikationsplattform, um sich über neueste Entwicklungen und Lösungen zum Thema ‚Drohnen und Unternehmenssicherheit‘ zu informieren und auszutauschen.

In einer aktuellen Zusammenschau wird das 4. SIMEDIA Drohnen-Forum deshalb wieder
 
  • Best-Practice-Beispiele aus unterschiedlichen Unternehmen
  • den aktuellen Forschungs- und Entwicklungsstand im Bereich Drohnendetektion, -erkennung und -abwehr sowie
  • die neuen rechtlichen Rahmenbedingungen für den Einsatz, eine Betriebserlaubnis, die Detektion, Identifikation und Abwehr von Drohnen

vorstellen.

Nähere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie unter https://drohnenschutz.simedia.de.

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.