8. VZM Data Center-Netzwerktreffen für RZ-Verantwortliche, CIOs und Facility Manager

Fotolia_119543088_S.jpg (PresseBox) ( Bonn, )
Spannende Vorträge und Projektberichte im Spannungsfeld zwischen high sophisticated und Rechenzentrums-Alltag, zwischen digitalem Transformationsprozess und Energie-Optimierung sowie ein Erfahrungsaustausch auf hohem Niveau: Das erwartet die Teilnehmer am 17. und 18. Mai 2017 in Hamburg beim jährlichen Branchentreff von Anwendern, Planern und Errichtern aus dem Bereich IT/FM!

Das Themenspektrum reicht von sicheren Cloud-Lösungen über erfolgreiche Projekte im Bereich der Energieoptimierung bei Neubau und Reengineering von Rechenzentren bis hin zur umfangreichen Beantwortung der Frage, wie die bestehenden IT-Landschaften im Rahmen des digitalen Wandels im RZ 4.0 erfolgreich transformiert werden können. Weitere Themen: „Data Center Infrastruktur-Monitoring einer heterogenen Infrastrukturlandschaft mit Open Source Software und geringem Aufwand“, „KRITIS-Anforderungen und pragmatische Umsetzung des IT-Sicherheitsgesetzes“, sowie „Wichtige Neuerungen rund um das Rechenzentrum: Vorstellung und Bewertung“ und „Einsatz von Regenwasser für die Kühlung im RZ“.

Link zum Veranstaltungsprogramm:
https://www.simedia.de/sicherheitsseminare/8-vzm-data-center-netzwerktreffen.html

Abgerundet wird das Netzwerktreffen mit einer Führung durch Hamburgs Speicherstadt mit Elbphilharmonie-Plaza und anschließendem Netzwerken bei einem gemeinsamen Abendessen in einer ausgesuchten Hamburger Lokalität.

Nähere Informationen finden Sie unter www.rz-netzwerktreffen.de oder bei der SIMEDIA Akademie, Bonn, Tel. +49 228 - 96293-70, Fax +49 228 - 96293-90, E-Mail: info@simedia.de oder im Internet unter www.simedia.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.