PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 886246 (Sika Deutschland GmbH)
  • Sika Deutschland GmbH
  • Kornwestheimer Str. 103-107
  • 70439 Stuttgart
  • http://www.sika.de
  • Ansprechpartner
  • Franziska Klug
  • +49 (711) 92545-18

Weiterbildungen für Planer

Sika Akademie 2018

(PresseBox) (Stuttgart, ) Die Sika Deutschland GmbH bietet im Rahmen der Sika Akademie auch 2018 wieder Weiterbildungsveranstaltungen speziell für Planer an: Die beiden Fachseminare „Sika Architektentage für Flachdachsysteme“ und „Bau und Praxis 2018 für Bauwerksabdichtungen“ vermitteln in ganztägigen Veranstaltungen, worauf bei der Planung und Ausführung von Flachdächern oder wasserundurchlässigen Bauwerken zu achten ist. Die Experten gehen in ihren Fachvorträgen insbesondere auf neu eingeführte Normen und Regelwerke ein.

Know-how für die Planung von Flachdächern

Die Sika „Architektentage für Flachdachsysteme“ richten sich an Architekten, Ingenieure, Bauherren und Investoren. „Normative Neuerungen und Flachdachdetails sicher planen – die neue DIN 18531 ff“, lautet das Veranstaltungsmotto für 2018. Als Referenten sind ö.b.u.v. Sachverständiger Bernhard Frischbier und Dr. Martin Montag, Fachanwalt für Verwaltungs-, Bau- und Architektenrecht eingeladen. Neben der in 2017 umgesetzten Änderung der Flachdachrichtlinie behandeln die Fachvorträge wichtige Aspekte zur Abnahme von Flachdächern, Materialverträglichkeit sowie zur Installation von Lichtkuppeln und Anschlüssen. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, technische Problemstellungen am Flachdach gemeinsam mit Experten zu diskutieren und sich über Konstruktionsunterschiede auszutauschen.

Die Weiterbildungsveranstaltung findet im Februar und März 2018 an sechs Veranstaltungstagen an unterschiedlichen Orten statt. 

Dichte Bauwerke – Hochwertige Nutzung

In der Seminarreihe „Bau und Praxis 2018 für Bauwerksabdichtungen“ vermittelt ein fünfköpfiges Expertenteam Grundlagen und Neuerungen zu den aktualisierten Regelwerken, die bei der Konzeptionierung und Umsetzung von wasserundurchlässigen Bauwerken notwendig sind. Im Fokus steht die 2017 in Kraft getretene WU-Richtlinie und die Einführung der DIN 18533. Darüber hinaus erfahren die Teilnehmer, worauf bei der Planung und Ausführung von Frischbetonverbundsystemen und Elementwänden im drückenden Grundwasser zu achten ist. Das Weiterbildungsangebot hilft, eine technisch präzise und juristisch korrekte Planung zu erarbeiten, die auch den Praxisbedingungen auf der Baustelle gerecht wird.

Die Veranstaltung findet von Januar bis März an neun Tagen deutschlandweit an unterschiedlichen Orten statt. 

Weitere Informationen und Anmeldeformulare zu beiden Planer-Veranstaltungen gibt es unter www.sika-akademie.de in der Rubrik „Seminare für Planer“.

Sika Akademie – Rundum Kompetenz
Die Sika Akademie bietet Planern, Verarbeitern und Experten aus der Industrie ein breites Weiterbildungs- und Informationsangebot: Von Informationen zu aktuellen Normen und Richtlinien über die neuesten Produkte und Technologien bis zu Praxisschulungen zur fachgerechten Anwendung der Sika-Bauprodukte. Eine Übersicht zu allen Veranstaltungen gibt es unter www.sika-akademie.de.

Übersicht über die Veranstaltungstermine für Planer: 

Sika Architekten Tage für Flachdachsysteme

06.02.2018: Hannover
08.02.2018: Münster
06.03.2018: München
08.03.2018: Mannheim
13.03.2018: Dresden
15.03.2018: Stuttgart

Bau und Praxis 2018 für Bauwerksabdichtungen:

16.01.2018: Leipzig
17.01.2018: Potsdam            
18.01.2018: Hamburg           
23.01.2018: Hannover          
25.01.2018: Frankfurt/Main
27.02.2018: Bochum
01.03.2018: Köln       
20.03.2018: München           
22.03.2018: Stuttgart

Website Promotion

Sika Deutschland GmbH

Sika ist ein Unternehmen der Spezialitätenchemie, führend in der Entwicklung und Produktion von Systemen und Produkten zum Kleben, Dichten, Dämpfen, Verstärken und Schützen für die Bau- und produzierende Industrie. Sika ist weltweit präsent mit Tochtergesellschaften in 99 Ländern und produziert in über 190 Fabriken. Ihre mehr als 17000 Mitarbeitenden haben 2016 einen Jahresumsatz von CHF 5.75 Milliarden erwirtschaftet.

In Deutschland ist Sika mit der Sika Deutschland GmbH und 1500 Mitarbeitern vertreten. Die Sika Deutschland GmbH hat es sich zudem zur Aufgabe gemacht, Wege und Lösungen aufzuzeigen, die nachhaltiges Bauen ermöglichen - im Hinblick auf Wassermanagement, Energieeinsparung und Klimaschutz. Seit 2010 ist die Sika Deutschland GmbH Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB).