Signum Warenwirtschaftssysteme baut Projektmanagement aus

Benjamin Handen und Michael Kallwitz ins Team geholt

Neu im Projektmanagement beim Software-Hersteller Signum Warenwirtschaftssysteme
(PresseBox) ( Darmstadt, )
Der Software-Hersteller Signum Warenwirtschaftssysteme verstärkt seine Mitarbeiterriege um zwei neue Projektmanager und wird so dem wachsenden Interesse am Warenwirtschaftssystem Orgasoft.NET gerecht.

Am Firmenhauptsitz in Darmstadt übernimmt Benjamin Handen die Betreuung von Kunden aus dem Einzelhandel und der Gastronomie, schwerpunktmäßig im Rhein-Main-Gebiet und in den südlichen Regionen Deutschlands. Vor seinem Wechsel zu Signum war Benjamin Handen im IT-Projektmanagement für mittelständische Unternehmen tätig.

Als weiterer Neuzugang im Projektmanagement stößt Michael Kallwitz am Signum Standort in Hannover hinzu. Der Diplom-Kaufmann wird insbesondere Kundenprojekte im Norden betreuen. Mit Michael Kallwitz hat Signum Warenwirtschaftssysteme einen versierten Projektmanager mit Erfahrungen in der Einführung und Nutzung von ERP-Systemen ins Unternehmen geholt.

“Dank innovativer Funktionen erfreut sich unser Warenwirtschaftssystem Orgasoft.NET wachsender Beliebtheit”, erklärt Signum Geschäftsführer Felix Hochapfel. “Die Zahl der Anwender steigt und damit auch der Bedarf an Kundenbetreuung. Ich freue mich, dass wir mit Michael Kallwitz und Benjamin Handen zwei fachkundige Projektmanager gewinnen konnten, die unsere Kunden bei der Installation von Orgasoft.NET und der optimalen Arbeit mit der Software unterstützen werden.”
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.