Digitalisierung durch elektronische Unterschrift in der Hamburger Sparkasse

Hamburger Sparkasse Logo (PresseBox) ( Ratingen, )
Zahlreiche Sparkassen setzen seit vielen Jahren auf die sicheren Lösungen zur elektronischen Signatur von signotec. Nun hat auch die Hamburger Sparkasse ihre Filialen und Kundencenter mit dem Unterschriftenpad signotec Gamma in Kombination mit dem signotec Adobe Reader Plug-In ausgestattet. Bei der Auslieferung hat signotec eine logistische Glanzleistung erbracht: Die über 1.600 Unterschriftenpads wurden innerhalb weniger Tage in das dichte Filialnetz der Sparkasse transportiert.

Gerade im Bereich der Banken müssen elektronische Unterschriftslösungen größtmögliche Rechtssicherheit bieten. Daher vertraut auch die Hamburger Sparkasse auf die geprüften und von der Finanz Informatik zugelassenen signotec-Produkte - Made in Germany.

Eingesetzt werden die Unterschriftenlösungen vor allem zum Erwerb von Bankprodukten, bei denen die Unterschrift auf dem Formular notwendig ist. Dies sind beispielsweise Abschlüsse von Giro- oder Sparkonten. Aber auch bei Vollmachten sowie Ein- oder Auszahlungen können die Unterschriftenpads genutzt werden. Während die Dokumente in der Vergangenheit noch ausgedruckt, unterschrieben und wieder eingescannt werden mussten, geschieht dieser Prozess nun in einem Arbeitsgang per digitaler Signatur direkt im PDF-Dokument über das Unterschriftenpad - und zwar ohne jeglichen Ausdruck.

Die eingesetzte Signatursoftware ist ein speziell für die Sparkassen-Organisationen entwickeltes Adobe Reader Plug-In, welches als Schnittstelle zum Sparkassen-Programm OSPlus_neo fungiert, um PDF-Dokumente zu signieren. Die Formulare und Dokumente können damit medienbruchfrei in der gewohnten Umgebung unterschrieben werden. Die Unterschrift wird dabei ISO-konform und gemäß den Anforderungen an die fortgeschrittene, elektronische Signatur in das Dokument eingebettet. Somit wird das gesamte Dokument nachhaltig vor Veränderungen geschützt. Unterschrieben wird auf dem Signaturpad signotec Gamma, welches mit seinem hochauflösenden Farb-Display ideal für die präzise Erfassung der Unterschrift am papierlosen Point of Sale geeignet ist. Die Unterschrift per Spezialstift auf der Sensoroberfläche aus gehärtetem Spezialglas mit ER-Technologie bietet ein Schreibgefühl, das dem auf Papier sehr nahekommt.

Durch den Einsatz der Lösungen zur elektronischen Unterschrift von signotec erzielt die Hamburger Sparkasse nicht nur effizientere Prozesse, sondern baut auch ihr Angebot in Richtung Digitalisierung weiter aus.

Besonders beeindruckt zeigte sich die Hamburger Sparkasse von der logistischen Leistung, denn die über 1.600 Unterschriftenpads wurden innerhalb von wenigen Tage in das dichte Filialnetz der Sparkasse transportiert.

Ergänzende Links:

Unterschriftenpad signotec Gamma

signotec Adobe Reader Plug-In

Hamburger Sparkasse
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.