Digitales Zahlverfahren: Sparen Sie Zeit, Geld und Ressourcen

signotec GmbH - Pen-Pad Gamma - Cashless Payment
(PresseBox) ( Ratingen, )
Als Händler verfolgen Sie das Ziel, erfolgreich zu handeln. Zahlverfahren sollten dabei so einfach, komfortabel und sicher wie möglich gestaltet sein. Um die Zahlungsprozesse zu vereinfachen, setzen Händler immer häufiger digitale Signatur-Lösungen, wie die von der signotec GmbH, ein.

Die Seithe & Partner GmbH & Co. KG aus Bergkamen hat die Vorteile der elektronischen Signatur bereits vor Jahren erkannt und in die Kassenlösung WinPOS integriert. So können Kunden, die per Lastschriftverfahren, Kreditkarte oder Bonuskarte zahlen, ihre Unterschrift ganz einfach auf dem signotec Pen-Pad eingeben, statt wie bisher auf einem Papierbeleg zu unterzeichnen. Die Kundensignatur wird in den elektronischen Lastschriftbeleg eingefügt und an den Netzbetreiber übermittelt, der die datenschutzkonforme Archivierung der Belege garantiert. Gleichzeitig erhält der Kunde selbstverständlich wie gewohnt seinen Papierbeleg mit dem vorgeschriebenen Lastschrifttext.

Bei der Unterschriftenabgabe werden neben dem Bild der Unterschrift auch die gesamte Schreibcharakteristik der Signatur erfasst und verschlüsselt im Beleg abgelegt. Dadurch ist es später möglich, den Unterzeichner zu identifizieren. Durch die Erhebung der biometrischen Informationen und der verschlüsselten Übertragung an die Kasse steht die elektronische Erfassung der herkömmlichen Unterschrift in nichts nach.

Durch die papierlose Speicherung der Transaktionsbelege entfällt für die Kassenmitarbeiter das „lästige“ Ablegen der Thermopapierbelege mit den Unterschriften der Kunden. Das hohe Risiko des Verlustes eines Beleges wird vollständig ausgeschlossen. Mit dieser Lösung wird nicht nur Papier eliminiert, sondern der Zettelwirtschaft ein Ende gesetzt. Ein Zugriff auf den elektronisch signierten Beleg ist jederzeit einfach, schnell und sicher möglich. Die aufwendige Verwaltung und Archivierung von Papierdokumenten ist Geschichte.

Neben der elektronischen Unterschrift für EC-Lastschriften können auch alle anderen Belege, die von einem Kunden oder Mitarbeiter unterzeichnet werden, (wie Auswahlen, Ausgaben, Retouren und Kassenabschlüsse) auf dem Signatur-Pad unterschrieben werden.

In erster Linie dient das Signatur-Pad der Erfassung manipulationssicherer Unterschriften. Das Omega und Gamma Pad kann aber auch zur direkten Kundenansprache und Verkaufsförderung genutzt werden. Durch den großen internen Speicher und die scharfe Displayanzeige können auf dem Pad in einer Dia-Show perfekt aktuelle Angebote präsentiert und deutliche Akzente am POS gesetzt werden. Neben den ausgezeichneten Funktionen überzeugt das Sign-Pad durch die plane Oberfläche ohne Kanten zwischen Sensor und Gehäuse. Stift und Sensor vermitteln ein Schreibgefühl annähernd wie auf Papier. Der Stift selbst hat die Größe und Haptik eines realen Kugelschreibers.

Die Vorteile der Lösung sind außerordentlich - die digitale Erfassung der Unterschrift auf Transaktionsbelegen schafft Ordnung, spart Zeit, Geld und Ressourcen.


Über die Seithe & Partner GmbH & Co. KG:
Die Seithe & Partner GmbH & Co. KG aus Bergkamen bietet seinen Kunden bereits seit mehr als 20 Jahren zuverlässige und innovative Ideen, Produkte, Systeme und Services und garantiert dabei technisch hochwertige Leistung, die neue Maßstäbe setzt. Beide Firmen verbindet seit Jahren eine starke und erfolgreiche Partnerschaft.
http://www.seithe-partner.de/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.