ADAC: signotec Delta für 270 Partner

ADAC Logo (PresseBox) ( Ratingen, )
Mit über 20 Millionen Mitgliedern ist der ADAC der größte Verkehrsclub Europas. Der Erfolg kommt nicht von ungefähr: Die zuverlässigen „gelben Engel“ waren schon für zahlreiche Autofahrer die Retter in der Not. Im Schadensfall haben ADAC-Plus-Mitglieder dabei bis zu sieben Tage Anspruch auf einen Ersatzwagen. Die schnelle Abwicklung zur Bereitstellung dieses ADAC-Clubmobils wird seit Ende Mai 2019 durch die Signaturlösungen von signotec unterstützt.

Der Allgemeine Deutsche Automobil-Club e.V. (ADAC) hat über 4.000 Mietwagen im Einsatz, um seinen Mitgliedern in der Not eine schnelle Abhilfe anbieten zu können. Stationiert sind diese sogenannten „Clubmobile“ bei 270 Partnern in ganz Deutschland. ADAC-Plus-Mitglieder profitieren hierbei von einer bis zu siebentägigen Frist, in der sie den Wagen nutzen können – und das ohne Kaution.

Bei Unfall oder Panne geht alles zügig: Nach Absetzen des Notrufs an den ADAC holt ein Abschleppdienst das defekte Fahrzeug und bringt das Mitglied direkt zu einem der ADAC-Partnerhändler, wo das Ersatzfahrzeug ausgehändigt wird.

Hierzu werden durch den Kunden sowie den Händler zwei Dokumente unterzeichnet: Zum einen der Mietvertrag und zum anderen der Fahrzeugzustandsbericht. Die Signatur erfolgt seit Ende Mai 2019 ausschließlich elektronisch über die Signaturlösungen von signotec. Der ADAC hat seinen Partnern hierzu nicht nur die Signatursoftware, sondern auch das Unterschriftenpad signotec Delta kostenlos zur Verfügung gestellt.

Zum Unterzeichnen des Mietvertrages öffnet sich auf dem signotec Delta das Unterschriftsfeld. Die Signatursoftware wurde auf Basis des signotec WebSocket Pad Servers, einer kostenfreien API zur Kommunikation von Unterschriftenpads aus einer Webanwendung heraus, durch den ADAC entwickelt. Der Vertrag kann über das signotec Delta in A4-Breite gelesen und gescrollt werden. Neben der Unterzeichnung des Mietvertrages werden auch gleich die Datenschutzerklärung sowie die AGB angezeigt und abgehakt. Nach erfolgter Unterzeichnung des Mietvertrages sichten Händler und Kunde das Mietfahrzeug, wobei der Händler direkt per separatem Tablet Fotos des Fahrzeuges aufnimmt. Besonderer Clou: Direkt „vor Ort“ am Fahrzeug unterschreibt der Kunde dann den Fahrzeugzustandsbericht auf dem Tablet. Sowohl Mietvertrag als auch Fahrzeugzustandsbericht werden nach erfolgter elektronischer Signatur automatisch in die Verwaltungssoftware des ADAC übertragen und archiviert. Die unterzeichneten Verträge werden zusätzlich per E-Mail an den Kunden sowie den Partner als PDF-Datei versendet.

Sebastian Wegert, IT-Projektkoordinator & DS-Koordinator bei der ADAC Autovermietung GmbH, erläutert „Vor dem Einsatz der signotec-Lösungen wurden alle Verträge ausgedruckt, unterschrieben und per Post zu einem externen Dienstleister geschickt, der die Dokumente manuell eingescannt und indexiert hat. Durch diese massive Kosteneinsparung amortisieren sich die Anschaffungskosten der Unterschriftenpads in kürzester Zeit.“ Hochzufrieden zeigt Wegert sich auch mit der logistischen Leistung zur Auslieferung der Pads: „Hier war signotec fast schneller als der Schall.“

Die ADAC-Partnerunternehmen wurden vor Einführung der Unterschriftenlösungen eingehend geschult. Nach einer erfolgreichen Pilotphase bei fünf Partnern ging die Lösung dann Ende Mai 2019 live und wurde inzwischen an alle Partner ausgerollt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.