Neue LED-Meldeleuchten-Serie SMCP10

Besonders geeignet für den Außeneinsatz

Die neue LED-Signalleuchten-Serie SMCP10 von Signal-Construct. (PresseBox) ( Niefern-Öschelbronn, )
Mit der neuen Meldeleuchten-Serie SMCP10 runden wir unser Programm an LED-Meldeleuchten mit Schutzart IP 67/68 ab.

Das robuste verchromte Metallgehäuse mit Gewinde M10 und einem Kopf-Ø von 12 mm hat wahlweise einen klar-transparenten oder farbigen Blendeneinsatz aus PMMA.

Damit ist die Leuchte auch weitestgehend gegen agressive Medien wie Chemikalien und Reinigungsmittel resistent.

Durch die eingesetzten ultrahellen LEDs und die Unempfindlichkeit der Blenden gegen UV- und IR-Strahlung eignet sich die Baureihe speziell auch für den Außeneinsatz.

Lieferbar sind die Leuchten für verschiedene Versorgungsspannungen von 6V bis zu 230V, wobei eine jeweils zusätzlich eingebaute Diode sowohl gegen Verpolung als auch auftretende Induktionsspannungen Schutz bietet.

Ergänzend stehen zusätzlich verschiedene Anschluss-Konfigurationen zur Verfügung. Die Vorzugstype hat Flachstecker der Größe 2,8x0,8mm, daneben können verschiedene Litzen-Ausführungen mit Querschnitten von 0,22 bis 0,56 mm² - auch mit Stecker oder Buchsen verschiedener Fabrikate - angeboten werden. Ist Buchse oder Stecker in IP 67 erforderlich, erhalten die Leuchten einen zusätzlichen rückseitigen Epoxydverguss.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.