18-200mm F3,5-5,6 DC für Nikon

(PresseBox) ( Rödermark, )
.
- 11,1-fach Zoom mit eingebautem AF-Motor für Autofokusfunktion an allen Nikon APS-C DSLR Kameras
- SLD (speziell niedrige Dispersion) und asphärische Glaselemente sorgen für hohe Abbildungsleistung über den gesamten Zoombereich
- SML Vergütung verhindert Reflexionen und Geisterbilder

Der Bildkreis dieses 11-fach Zoomobjektivs wurde speziell für die digitalen SLR-Kameras mit Aufnahmesensoren bis zum APS-C Format entwickelt. Durch den eingebauten AF-Motor ist der Einsatz des Objektives an allen Nikon APS-C DSLR Kameras im AF-Betrieb möglich. Zwei SLD (speziell niedrige Dispersion) Glaselemente und 2 asphärische Linsenelemente sorgen für die wirksame Korrektur der häufigsten Abbildungsfehler und sorgen hierdurch für die hervorragende Bildqualität über den gesamten Brennweitenbereich. Gleichzeitig ermöglichen sie die kompakte und leichte Bauweise. Die Sigma SML Vergütung sorgt für die effektive Unterdrückung von Streulicht, Reflexen und Geisterbildern, welche üblicherweise ernsthafte Probleme in der Digitalfotografie darstellen. Durch die Innenfokussierung bleibt die Baulänge des Objektivs während der Scharfstellung konstant und die Frontlinse rotiert nicht, was den bequemen Einsatz von Polfiltern und der tulpenförmigen Gegenlichtblende erlaubt. Die Naheinstellgrenze von 45 cm bei allen Brennweiten sorgt für einen Abbildungsmaßstab von bis zu 1:4,4. Eine "Zoom-Lock-Taste" verhindert das Herausrutschen des Fronttubus während des Transportes. Durch die Vielseitigkeit dieses Objektives empfiehlt es sich als ideales Standardzoom für Ihre Kamera.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.