Siemens unterstützt Kraftwerksprojekte in Bangladesch mit Finanzierung

Siemens liefert Schlüsselkomponenten und unterstützt das GuD-Kraftwerk Sirajganj III mit einem langfristigen Servicevertrag / Siemens Financial Services stellt eine Kreditfinanzierung in Höhe von bis zu 80 Millionen Dollar bereit

Singapur, (PresseBox) - Die Siemens-Division Power and Gas (PG) erhielt kürzlich einen Auftrag zur Lieferung von Schlüsselkomponenten für das GuD-Kraftwerk Sirajganj III in Bangladesch. Zum Projektumfang gehört neben einer SGT5-2000E Gasturbine und dem Generator auch ein langfristiger Servicevertrag. Zusätzlich stellt Siemens Financial Services ein Baudarlehen in Höhe von bis zu 80 Millionen Dollar bereit, um den erfolgreichen, pünktlichen Abschluss des Projekts zu unterstützen. Dabei übernahm SFS für Sirajganj III die Rolle des Konsortialführers in der Transaktion, was für den Erfolg des Projekts als entscheidend angesehen wurde. Darüber hinaus zeigte SFS als einer von nur zwei internationalen Kreditgebern, die sich an der Sinosure-Tranche beteiligten, sein außerordentlich starkes Engagement für das Projekt. Sinosure ist die staatliche Exportagentur der Volksrepublik China und bietet Exportkreditversicherungen für Kreditgeber, um langfristige Kredite für Bangladesch zu sichern.

„Mit dieser Transaktion unterstreichen wir unser entschlossenes Engagement für einen Markt, der weiteres Wachstumspotenzial für Siemens bietet", so Anton Conradie, Leiter SFS Energy Finance-Aktivitäten in Asien. „Die Transaktion ist die erste ihrer Art für SFS und ebnet den Weg für zukünftige Finanzierungen, an denen chinesische Auftragnehmer beteiligt sind, die Gasturbinentechnologie von Siemens installieren."

Nur etwa 50 Prozent der Bevölkerung in Bangladesch haben Zugang zu elektrischer Energie. Siemens unterstützt das Land beim Ausbau seiner Kraftwerkskapazität mit nachhaltigen Kraftwerkslösungen, die neben der Technologie auch die Finanzierung beinhalten und so zur Verwirklichung solcher Projekte beitragen.

Sirajganj III ist das dritte Projekt, das von der Kapitalunterstützung von SFS profitiert. Es zeigt, dass wir uns umfassend für eine bessere Stromversorgung der Bevölkerung Bangladeschs einsetzen.

Weitere Informationen zu Siemens Financial Services finden Sie unter www.siemens.com/finance.

Website Promotion

Siemens Financial Services GmbH

Die Siemens AG (Berlin und München) ist ein führender internationaler Technologiekonzern, der seit mehr als 165 Jahren für technische Leistungsfähigkeit, Innovation, Qualität, Zuverlässigkeit und Internationalität steht. Das Unternehmen ist in mehr als 200 Ländern aktiv, und zwar schwerpunktmäßig auf den Gebieten Elektrifizierung, Automatisierung und Digitalisierung. Siemens ist weltweit einer der größten Hersteller energieeffizienter ressourcenschonender Technologien. Das Unternehmen ist Nummer eins im Offshore-Windanlagenbau, einer der führenden Anbieter von Gas- und Dampfturbinen für die Energieerzeugung sowie von Energieübertragungslösungen, Pionier bei Infrastrukturlösungen sowie bei Automatisierungs-, Antriebs- und Softwarelösungen für die Industrie. Darüber hinaus ist das Unternehmen ein führender Anbieter bildgebender medizinischer Geräte wie Computertomographen und Magnetresonanztomographen sowie in der Labordiagnostik und klinischer IT. Im Geschäftsjahr 2016, das am Freitag, 30. September 2016 endete, erzielte Siemens einen Umsatz von 79,6 Milliarden Euro und einen Gewinn nach Steuern von 5,6 Milliarden Euro. Ende September 2016 hatte das Unternehmen weltweit rund 351.000 Beschäftigte. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.siemens.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.