Erweitertes Multiprozessor-Automatisierungssystem für große Anlagen in der Prozess-, Energie- und Antriebstechnik

Sein Multiprozessorsystem Simatic TDC zur Automatisierung großer Anlagen hat Siemens A&D überarbeitet und mit neuen Funktionen ausgestattet. Die neue Kommunikationsbaugruppe CP50M1 bietet den Datenaustausch mit äquidistantem Telegrammversand über Profibus (PresseBox) ( Fürth, )
Sein Multiprozessorsystem Simatic TDC zur Automatisierung großer Anlagen hat Siemens Automation and Drives (A&D) überarbeitet und mit neuen Funktionen ausgestattet. Die neue Kommunikationsbaugruppe CP50M1 bietet den schnellen Datenaustausch mit äquidistantem Telegrammversand über Profibus DP. Die Programmierung erfolgt durchgängig mit Simatic-Standardtools wie Step 7, CFC und SFC. Die Add-on-Software D7 SYS, die einfache Regelungsbausteine bis zu umfassenden Technologiebausteinen für Motion Control umfasst, gestattet jetzt das Routing zu allen Simatic-Produkten. Zusätzlich wurde der Baugruppenträger überarbeitet, der bis zu 20 Simatic-TDC CPU aufnimmt und nun die CPU-Pufferbatterien integriert. Der neue 19-Zoll-Baugruppenträger ist EMV-geschirmt, für Wand- und Schrankmontage geeignet und verfügt über eine integrierte Stromversorgung mit aktiver Kühlung sowie interne Überwachungen.

Hintergrundinformation:

Simatic TDC ist ein Multiprozessor-Automatisierungssystem für große Anlagen in der Prozess-, Energie- und Antriebstechnik. Es löst komplexe Antriebs-, Regelungs- und Technologieaufgaben mit sehr großen Mengengerüsten und kurzen Zykluszeiten ab 100 Mikrosekunden. Der Systemaufbau ist modular, mit skalierbarer Hardware und bis zu 20 Zentralbaugruppen je Baugruppenträger. Hauptanwendungsgebiete sind die Erzeugung sowie die Be- und Verarbeitung von Metall, Hochspannungs-Gleichstromübertragungsanlagen und Blindleistungskompensations-anlagen zur Stabilisierung der Energieübertragung. Das System eignet sich aber auch für untypische Anwendungen wie der Automatisierung großer Bühnenanlagen.

Weitere Informationen im Internet unter: www.siemens.com/tdc
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.