Rekordumsätze beim CNC-Experten

CNC-Steuerungen von SIEB & MEYER leisten wichtigen Beitrag zum 5G-Ausbau

Die CNC-Steuerungen von SIEB & MEYER leisten einen wichtigen Beitrag zum 5G-Ausbau und werden derzeit stark nachgefragt (PresseBox) ( Lüneburg, )
Die für die 5G-Infrastruktur benötigten Elektronikkomponenten stellen neue Anforderungen an die Leiterplattenproduktion, die SIEB & MEYER mit seinen CNC-Steuerungen erfüllen kann. Entsprechend gut ist die derzeitige Auftragslage bei dem Lüneburger Weltmarktführer.

Trotz der COVID-19 Krise wird der Ausbau der 5G-Mobilfunknetze weltweit vorangetrieben. Das schlägt sich auch in erhöhten Investitionen in das dazugehörige Produktionsumfeld nieder. „Wir verzeichnen derzeit in unserem Geschäftsfeld der CNC-Steuerungen Umsätze auf Rekordniveau“, schildert Markus Meyer, Vorstand der SIEB & MEYER AG. „Hintergrund ist, dass wir über 45 Jahre Applikationserfahrung in diesem Bereich vorweisen können. Unsere führende CNC-Steuerungstechnologie gewährleistet, dass die für den Ausbau benötigten Leiterplatten mit der geforderten Qualität und Produktivität gefertigt werden können.“

Die von SIEB & MEYER entwickelten CNC-Steuerungsversionen CNC-8x.00 und CNC-9x.00 befähigen Maschinenhersteller, heute vornehmlich in Taiwan und China ansässig, Maschinen zum Bohren und Fräsen von Leiterplatten auf höchstem Niveau zu bauen. Die CNC-Steuerungen setzen Maßstäbe in Bezug auf Bedienbarkeit, Performance und Konnektivität. SIEB & MEYER versteht sich als Systemlieferant, der seinen Kunden ein perfekt auf die Applikationen „Leiterplattenbohren und -fräsen“ abgestimmtes Produkt liefert – inklusive Software-Oberfläche, CNC-Achs-Controller, Frequenzumrichter, Servoverstärker und nicht zuletzt der passenden E/A-Klemmen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.