BUBLITZ® Alarm

Ennigerloh, (PresseBox) - Nach erfolgreichen Tests eines neutralen, international akkreditierten Prüfinstitutes, wurde den Alarmsystemen Bublitz B1 und B2 das Schweizer Sicherheitszeichen vom ESTI verliehen. Damit wird dem Konsumenten gegenüber dokumentiert, dass die Bublitz-Alarmanlagen alle gesetzlichen Vorschriften bezüglich elektrischer Sicherheit und Konformität in Bezug auf die elektromechanische Verträglichkeit (EMV) einhalten.

Damit hat der Endverbraucher ein markantes Kriterium für die richtige Produktauswahl. Nach der Markterfahrung von Werner Bublitz (Geschäftsführer der Firma Bublitz Sicherheitstechnik GmbH) gibt es eine fast unübersichtliche Vielzahl von Produkten, die in allen Ländern dieser Welt hergestellt und leider auch in Deutschland in Umlauf gebracht werden. Oftmals jedoch keinerlei Prüfnachweis über die Sicherheit haben. 

Die Firma Sicherheitstechnik Bublitz GmbH unterstreicht mit der jetztigen, freiwilligen Prüfung ihre besondere Verantwortung gegenüber ihren Kunden im Privat- und Gewerbebereich. Schließlich zählen die Bublitz- Alarmanlagen zur neuesten Generation, die mit Infraschall- Technologie arbeitet, anstatt mit verkabelten oder funkbasierten Funktionen.

www.bublitz-alarm.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Sicherheit":

Safety, Security und Privacy in der Medizintechnik

Di­gi­ta­li­sie­rung ist der nächs­te gro­ße Trend im Ge­sund­heits­we­sen. Ver­netz­te Me­di­zin­ge­rä­te müs­sen da­bei den­noch si­cher blei­ben, vor Da­ten­klau und Ma­ni­pu­la­ti­on. Ex­per­ten sind sich ei­nig: Un­ter­neh­men müs­sen deut­lich mehr Zeit und Geld in den Schutz der Sys­te­me und der Pa­ti­en­ten­da­ten in­ves­tie­ren um Da­ten­si­cher­heit und DSG­VO-Com­p­li­an­ce si­cher­s­tel­len zu kön­nen.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.