PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 498984 (SFC Energy AG)
  • SFC Energy AG
  • Eugen-Sänger-Ring 7
  • 85649 Brunnthal
  • http://www.sfc.com
  • Ansprechpartner
  • Barbara v. Frankenberg
  • +49 (89) 673592-378

SFC Energy übernimmt von Enerfirm Technologies und dem National Research Council of Canada entwickeltes Extremkältetemperatur-Knowhow und unterzeichnet Kommerzialisierungsvereinbarung mit Ensol Systems

(PresseBox) (Brunnthal/München, ) .
- SFC Energy, Ensol Systems und Enerfirm Technologies unterzeichnen Kommerzialisierungsvereinbarung zur Brennstoffzellentechnologie für polare Anwendungen
- Enerfirm überträgt Knowhow und geistiges Eigentum zum Einsatz hocheffizienter Methanolbrennstoffzellentechnologie in sehr kalten Regionen an SFC Energy AG
- SFC Energy und Ensol Systems werden die von Enerfirm im kanadischen Markt begonnenen Projekte fortführen und weiterentwickeln
- Ensol Systems und SFC Energy unterzeichnen Liefervereinbarung für Öl- und Gasprojekte in diesem Jahr

Die SFC Energy AG, Technologie- und Marktführer für mobile und netzferne Energielösungen auf Brennstoffzellenbasis, der kanadische Öl- und Gas-Systemintegrator Ensol Systems Inc. und Enerfirm Technologies, Kanada, ein Pionier und Experte im Bereich industrieller Hybrid-Stromversorgungssysteme für Anwendungen in extrem kalten Temperaturen, haben eine Kommerzialisierungsvereinbarung geschlossen.

Im Rahmen dieser Vereinbarung übernimmt SFC Energy das von der Enerfirm Forschungsabteilung mit Unterstützung des National Research Council of Canada entwickelte Knowhow und geistige Eigentum im Bereich Extremkälteanwendungen. Diese Expertise ermöglicht die Nutzung der hocheffizienten Direktmethanolbrennstoffzellentechnologie von SFC in der extremen Kälte der Polarregionen.

SFC Energy und der SFC-Partner Ensol Systems werden diese Expertise in die netzfernen Stromerzeuger von SFC integrieren, um so die emissionsneutrale und zuverlässige Stromversorgungslösung für netzferne Anwendungen in der Öl- und Gasindustrie noch umfassender nutzbar zu machen.

Die derzeitigen Projekte von Enerfirm werden von Ensol Systems, dem Industriepartner von SFC für die westkanadische Öl- und Gasindustrie, übernommen und weiter entwickelt. In diesem Zusammenhang haben SFC und Ensol eine Liefervereinbarung für zunächst 150 EFOY Pro-Brennstoffzellen zum Einsatz in Öl- und Gasprojekten in Nordkanada im Jahr 2012 unterzeichnet. Das derzeitige Projektvolumen beläuft sich auf ca. 0,5 Mio. EUR.

Ensol Systems integriert die EFOY Pro Brennstoffzellen von SFC zum Betrieb von Pumpentechnik, Druckluftkompressoren und autarken Stromversorgungssystemen für netzferne Öl- und Gaspipelines und -anlagen. Alle von Ensol Systems vertriebenen integrierten EFOY Produkte verfügen über CSA- und ETL-Zulassungen und wurden für härteste Einsatzbedingungen entwickelt. Die Brennstoffzellentechnologie ist emissionsneutral, umweltfreundlich und bietet signifikante Kostenvorteile gegenüber anderen netzfernen Stromversorgungslösungen.

"Die Kombination der Extremkältetechnologie mit unseren Stromerzeugern ermöglicht unschlagbare Leistungskraft in Öl- und Gasanwendungen selbst unter härtesten Bedingungen und versetzt SFC und Ensol in die Lage, höchster Stromversorgungssicherheit für strategisch wichtige Anlagen auch bei extrem kalten Temperaturen bieten zu können", sagt Dr. Peter Podesser, Vorstandsvorsitzender der SFC Energy AG.

Avi Salh, Präsident von Ensol Systems fügt hinzu: "Wir freuen uns darauf, das Geschäft gemeinsam mit SFC weiterzuentwickeln. Wir werden die vom National Research Council of Canada unterstützte Arbeit von Enerfirm, die zur Qualifizierung und Implementierung der hervorragenden SFC-Brennstoffzellentechnologie in den Anwendungen der großen kanadischen Öl- und Gasproduzenten geführt hat, fortsetzen und weiter vorantreiben."

Dana Brown, Präsident von Enerfirm Technologies sagt: "Ich bin stolz darauf, dass die Arbeit, die mein Team und ich begonnen haben, um die hocheffiziente Brennstoffzellentechnologie von SFC auch unter extrem harten, kalten Umgebungsbedingungen nutzbar zu machen, durch SFC Energy und Ensol Systems fortgesetzt wird, damit die Öl- und Gaserzeugung in Kanada noch sauberer und effizienter werden kann."

Mehr Informationen unter www.efoy.com und www.sfc.com.

Website Promotion

SFC Energy AG

Die SFC Energy AG (www.sfc.com) ist ein Marktführer für netzferne und stationäre Stromerzeugung und -verteilung. Mit über 24.000 verkauften Brennstoffzellen hat das Unternehmen seine voll kommerzialisierten und mehrfach ausgezeichneten Produkte seit Jahren weltweit erfolgreich in den Bereichen Freizeit, Industrie und Verteidigung & Sicherheit etabliert. Ebenso erfolgreich werden insbesondere für den Bereich Industrie Hochleistungselektronikkomponenten wie Spannungswandler und Schaltnetzteile entwickelt, produziert und international vertrieben. Die Produkte werden vermehrt als Systemlösung zur Stromversorgung gemäß den Kundenbedürfnissen geliefert. SFC ist zertifiziert nach DIN ISO 9001:2008. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Brunnthal bei München, Deutschland, und Standorte in den Niederlanden und Rumänen sowie eine Vertriebsniederlassung USA. Die SFC Energy AG notiert im Prime Standard der Deutschen Börse (WKN: 756857 ISIN: DE0007568578).