Stirnradgetriebe R127 schließt Drehmomentlücke im oberen Leistungsbereich

Gesteigerte Wirtschaftlichkeit mit neuem Stirnradgetriebe

Bruchsal, Hannover Messe 2017, (PresseBox) - SEW-EURODRIVE schließt mit der neuen Baugröße des Stirnradgetriebes R127 eine Drehmomentlücke zwischen den vorhandenen Baugrößen R107 und R137. Die neue Baugröße kann wie gewohnt je nach Anforderung der Applikation mit Motoren, Adaptern oder eintreibenden Deckeln kombiniert werden. Als Getriebemotor kann das R127 mit Drehstrommotoren der Energie-effizienzklassen IE1 bis IE3 oder in Verbindung mit synchronen Servomotoren sein maximales Drehmoment von bis zu 6.000 Nm voll ausspielen.

Auf der Hannover Messe 2017 wurde das neue Stirnradgetriebe der Baugröße R127 von SEW-EURODRIVE erstmals auf einer Messe präsentiert. Das neue Getriebe steht den Kunden seit Januar 2017 für ihre Maschinen und Anlagen zur Verfügung. Das Stirnradgetriebe R127 ergänzt im oberen Leistungsbereich mit maximal zulässigen Drehmomenten bis 6.000 Nm die Stirnradgetriebe-Baureihe und schließt eine Drehmomentlücke zwischen den bestehenden Baugrößen R107 und R137.

In zwei- oder dreistufiger Ausführung können insgesamt 35 fein abgestufte Übersetzungen von i=5,55 bis i=262,65 angeboten werden. Als Doppelgetriebe mit einem vorgeschalteten Stirnradgetriebe der Baugrößen R77 können mit bis zu sechs Stirnradstufen Übersetzungen bis i=20.936 erreicht werden. Bei einer eintreibenden Drehzahl von 1.400 min-1 stehen an der Abtriebswelle somit Drehzahlen von 0,07 bis 252 min-1 für jede erdenkliche Antriebsaufgabe zur Verfügung.

Das Stirnradgetriebe R127 kann wahlweise mit einem eintreibenden Deckel mit freiem Wellenende, Adaptern zum Anbau von Normmotoren oder als Getriebemotor konfiguriert werden. Die AM.. Adapter zum Anbau von Standard IEC- und NEMA-Motoren gewährleisten eine einfache und schnelle Montage/Demontage des Motors. Mit den Motoradaptern AQA.. und AQH.. sind alle gängigen synchronen Servomotoren anbaubar. Eine platzsparende Lösung ist die Kombination des R127 mit einem direkt angebauten Antriebsmotor. Ideal geeignet sind die Standard-Asynchronmotoren der Baureihe DRN.. (Effizienzklasse IE3) und die synchronen Servomotoren CMP...

Jede Applikation ist anders und jede Maschinenkonstruktion stellt andere Anforderungen an die eingesetzte Antriebstechnik. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, dass die Getriebe so flexibel konfiguriert werden können, dass sie die entsprechenden Anforderungen der Antriebsaufgabe optimal erfüllen und sich einfach in die Anlagenkonstruktion integrieren lassen. So ist neben der Fußausführung auch eine Flanschausführung erhältlich. Für besonders hohe Querkräfte wie sie beispielsweise in Mischern oder Rührwerken auftreten können, steht zudem eine Ausführung mit verlängerter Flanschwelle und verstärkter Abtriebswellenlagerung zur Verfügung. Somit ergibt sich für den Anwender die bei SEW-EURODRIVE gewohnt hohe Varianz an Ausführungen und verfügbaren Übersetzungen zur effizienten Verwendung in fast jeder Antriebsaufgabe. Im Vergleich zu den benachbarten Getriebebaugrößen kann mit dem R127 die Wirtschaftlichkeit um bis zu 12 % gesteigert werden oder aber die Drehmomentreserve von bis zu 40% gewährleistet eine erhöhte Zuverlässigkeit auch in unvorhersehbaren Situationen. Insgesamt stehen dem Anwender nun 15 Baugrößen der 2-/3-stufigen Stirnradgetriebe mit einem maximalen Abtriebsmoment von 50 Nm bis 18.000 Nm zur Verfügung. Eine größere Auswahl an Stirnradgetrieben bietet kaum ein anderer Hersteller.

Wie von SEW-EURODRIVE gewohnt, kann auch diese Baugröße weltweit bestellt und geliefert werden. Globale Verfügbarkeit und kurze Lieferzeiten sind auch beim R127 das Maß der Dinge. Montage und Reparaturen sowie Inspektion und Wartung können in vielen lokalen Niederlassungen, den sogenannten Drive Centern, mit möglichst kurzen Wegen zum Kunden durchgeführt werden.

Stichworte für R127:
  • R127 ergänzt den Baukasten im Drehmomentbereich bis Mamax= 6.000 Nm
  • R127 schließt eine größere Drehmomentlücke zwischen den bisherigen Baugrößen R107 und R137
  • Eine größere Auswahl an Stirnradgetrieben bietet kaum ein anderer Hersteller
  • Gewohnt hohe Varianz an Ausführungen und verfügbaren Übersetzungen
  • Steigerung der Wirtschaftlichkeit um bis zu 12 % bzw. bis zu 40 % mehr Deehmomentreserve gegenüber den benachbarten Baugrößen
  • Weltweite Verfügbarkeit mit kurzen Lieferzeiten und lokalem SEW Service
  • Wichtige technische Eckdaten:
  • Mamax= 6.000 Nm
  • Übersetzung i=5,55 bis 262,65 (35 Übersetzungen insgesamt)
  • Vollwelle 90 x 170 mm
  • Flanschdurchmesser 450 mm
  • Doppelgetriebe möglich in Verbindung mit R77 -> R127R77
  • Übersetzungen dann möglich bis i=20.936 (na=0,07 min-1 bei ne 1400 min-1)

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.