SEW-EURODRIVE stellt aus der Baureihe X Hubwerksantriebe vor

Industriegetriebe: Maßgeschneidert und Kraftvoll

Bruchsal, (PresseBox) - SEW-EURODRIVE stellt gezielt für Prozess- oder Hafenkräne spezielle Hubwerksantriebe auf Basis der bewährten Industriegetriebe-Baureihe X vor.

Die neuen Antriebe sind in ihren Ausführungen optimal auf die Applikation Hubwerk abgestimmt. Dafür ist die Antriebslösung in 11 Baugrößen fein abgestuft und verfügt über vergrößerte Achsabstände. Die Hubwerksantriebe sind in einem applikationsspezifischen gewichtsoptimierten Gußgehäuse erhältlich.

Für den Einsatz der Industriegetriebe wie z. B. in Prozess- oder Hafenkränen, kommt die Verzahnung aus dem X-Baukasten zum Einsatz, welche punktuell optimiert und erweitert wurde. Um die radialen Belastungen aus den Seilzugkräften aufzunehmen, ist das Getriebe im Standard mit einer verstärkten Vollwelle und verstärkter Lagerung ausgeführt. Zum Anschluss an die Applikation sind die Antriebe auch mit Hohlwelle verfügbar. Für die Abstützung des Drehmoments dienen die drei Varianten Fußausführung, Drehmomentstütze oder Gehäuselagerung.

Der vergrößerte Achsabstand ermöglicht auch bei paralleler Anordnung von Antriebsmotor und Seiltrommel eine optimale Auswahl der Getriebegröße. Bei der Auslegung unterstützen Programme, die auch eine Auslegung nach einem hubwerkstypischen Lastkollektiv ermöglichen.
Die neuen 3- und 4-stufigen Hubwerksantriebe sind als Parallelwellen-Stirnradgetriebe ausgeführt. Die Übersetzungen reichen von i=14 bis i=250. Das Nenndrehmoment MN2 geht von 12,8 bis 112 kNm.

Zahlreiche Ausstattungsoptionen, wie z. B. Motoradapter, Bremskonsolen, Kupplungen, Bremsen sowie (Brems-)Motoren, ergänzen das Produkt zu einer umfassenden Antriebslösung.

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.