DMAX bringt echtes Männerfernsehen zu sevenload

Beliebte Eigenproduktionen künftig auf dem neuem Branded DMAX Channel bei sevenload

(PresseBox) ( Köln, )
DMAX, der führende Sender der dritten Generation, und das Kölner Medienunternehmen sevenload geben heute ihre Zusammenarbeit bekannt. Beliebte DMAX Sendungen wie "Die Ludolfs" oder "D Motor" sind ab sofort innerhalb eines eigenen Branded Channels bei sevenload für jeden User verfügbar. Mit dieser plattformübergreifenden Kooperation wollen beide Partner neue Zielgruppen erschließen und ihre Reichweite medienübergreifend ausbauen. Eine Erweiterung der Zusammenarbeit um weitere Formate des Männersenders DMAX bei sevenload ist bereits in Planung.

"Wir sind sehr stolz darauf, dass wir unseren Nutzern hochwertige Sendeformate von DMAX innerhalb der sevenload Kanäle anbieten können. Die Partnerschaft zwischen DMAX und sevenload zeigt, dass TV-Formate immer stärker über das Internet verbreitet werden. Branded Channels sind das optimale Angebot für die medienübergreifende Präsenz von TV-Sendern. Die Nähe zur werberelevanten Zielgruppe und ein hohes Maß an Interaktivität zeichnen diese Form der Programmgestaltung aus", sagt Andreas Heyden, COO bei sevenload.

"Der Branded Channel bei sevenload ist ein weiterer Schritt in unserer digitalen Markenstrategie, die uns neben einer Steigerung der Reichweite auch neue Potenziale innerhalb der Kernzielgruppe von DMAX eröffnet", erklärt Nicole Agudo Berbel, Director Affiliate Sales bei Discovery Networks Deutschland. "Mit diesem Angebot stellen wir unseren internetaffinen Zuschauern ab sofort eine weitere Möglichkeit zur Verfügung, die beliebtesten DMAX-Eigenproduktionen zu verfolgen. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche und spannende Partnerschaft mit sevenload."

Der neue Branded Channel startet heute unter www.sevenload.de/dmax mit einer Auswahl der erfolgreichen DMAX-Eigenproduktionen. Die interaktiven WebTV-Formate sind bei sevenload für alle User kostenlos abrufbar.

Über DMAX

DMAX startete am 1. September 2006 und ist der erste Free-TV-Sender von Discovery Communications, dem weltweit führenden Nonfiction-Media-Unternehmen. Der Sender richtet sich in erster Linie an Männer. Die 100 % Tochter von Discovery Communications hat seit Sendestart ihre Reichweite ausgebaut und ihren Marktanteil mehr als verdreifacht. Mit attraktiven deutschen Eigenproduktionen, die über 50 Prozent der Prime-Time ausmachen, und internationalen Programmen, konnte sich DMAX erfolgreich in der deutschen Fernsehlandschaft positionieren. DMAX ist 24 Stunden sowohl analog als auch digital über Satellit zu empfangen und wird ins deutsche Kabelnetz eingespeist. In Ballungsräumen ist er zudem über DVB-T empfangbar. Mehr Informationen unter www.dmax.de/empfang.

Screenshots als Download:
DMAX: http://corporate.sevenload.de/...
DMAX - Die Ludolfs: http://corporate.sevenload.de/...
DMAX - D Motor: http://corporate.sevenload.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.