Linda Dauriz ist neues Board-Mitglied bei Seven Senders

Linda Dauriz, CEO Tiger of Sweden
(PresseBox) ( Berlin, )
Seven Senders erweitert seinen Aufsichtsrat: Seit Juni ist Linda Dauriz neues Board-Mitglied. Sie wird den Wachstumskurs des Unternehmens mit ihrer Expertise insbesondere in den Bereichen Retail und Diversity unterstützen. Als führende Delivery-Plattform für den Paketversand in Europa blickt Seven Senders auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2020 zurück; zuletzt wurde im April eine Series-C-Finanzierungsrunde über 32 Millionen Euro abgeschlossen.

Linda Dauriz gestaltet Management und Markentwicklung im Bereich Bekleidung und Mode seit vielen Jahren aktiv mit: Seit Dezember 2019 ist sie Chief Executive Officer beim Modelabel Tiger of Sweden mit Hauptsitz in Stockholm. Zuvor verantwortete sie zwei Jahre lang als Director of Customer Experience & Corporate Development bei Hugo Boss die strategische Geschäftsentwicklung. Ihre Laufbahn begonnen hatte sie bei McKinsey & Company, wo sie ab 2006 als Consultant und zwischen 2013 und 2017 als Partner für die Beratung internationaler Mode- und Luxusunternehmen zuständig war.

„Die Customer Experience ist sowohl im stationären Handel als auch im E-Commerce entscheidend für den Erfolg. Eines der zentralen Elemente dafür ist das Liefererlebnis und die Logistik“, so Linda Dauriz. „Ich freue mich, bei Seven Senders dazu beitragen zu können, Wachstumsimpulse für den weiteren europaweiten Ausbau der Versandplattform zu nutzen.“

„Linda Dauriz ist mit ihrem Marktverständnis und ihrem weltweiten Netzwerk eine der führenden Expertinnen für Fashion Retail, die unsere strategische Ausrichtung wirksam verstärken wird“ erklärt Dr. Johannes Plehn, Gründer und Geschäftsführer von Seven Senders. „Als ehemalige Leiterin der Women Initiative von McKinsey Deutschland bringt sie darüber hinaus herausragende Sachkenntnis in den Themen Diversity und Inklusion mit mit –Bereiche, denen wir uns als international agierendes Unternehmen besonders verpflichtet fühlen und die wir auch mit ihrer Unterstützung weiter ausbauen werden.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.