Miniatur Hochspannungs-Single-In-Line Relais - mit einer Durchbruchspannung bis zu 4 k VDC

Die neue und kleinste Hochspannungs-/Starkstrom-Reed-Relais-Serie von Meder!

MED SIL05 1A85 76D3K (PresseBox) ( Braunschweig, )
Alle Relais der Serie SIL HV sind "Hochspannungs-/Starkstrom-Reed-Relais" im vollvergossenen SIL (Single-In-Line) - Gehäuse mit den Abmaßen 24 mm x 6,4 mm x 8,9 mm. Optional ist auch eine Offset Pinout Abmessung von 29 mm x 6,4 mm x 8,9 mm erhältlich. Die Standard Spulenspannung beträgt 5 V oder 12 V mit oder ohne Diodenunterdrückung.

Diese Serie kann bis zu 1000 V schalten und bei einer konstanten Widerholungsrate mit einem Strom bis zu 5 A für 50 ms oder bei einem gepulsten Strom bis zu 10 A für 10 s belastet werden. Die Relais haben eine Durchbruchspannung bis zu 4000 V sowohl zwischen den Kontakten, als auch zwischen Kontakten und Spule.

Die Serie SIL HV eignet sich besonders für den Einsatz in automatischen Testsystemen für Hochleistungs- MOSFETs. Diese robusten Halbleiter haben einen sehr hohen Spitzenstrom und erfordern ein Reed-Relais, das Starkstrom-Impulse über hunderte Millionen Schaltspiele leiten kann. Diese Relais werden serienmäßig mit einer inneren magnetischen Abschirmung versehen, die ideale Wahl für eng gestapelte Matrizen.

Aufgrund ihrer kleinen Größe, ihrer Starkstrom und Hochspannungsleistung, sind die SIL HV Relais auch für verschiedene medizintechnische Anwendungen, wie z. B. transportable Defibrillatoren geeignet. Diese Reed-Relais sind RoHS konform und UL geprüft.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.