VDMA Power Systems: Kiessling zum neuen Vorsitzenden des Lenkungsgremiums Motorenanlagen gewählt

Geschäftsführer des BHKW-Spezialisten SES übernimmt Vorsitz beim VDMA / Die Ausgestaltung der Netzanschlussbedingungen für Motorenanlagen ist ein wichtiges Thema von VDMA Power Systems

Karl P. Kiessling, Geschäftsführer des BHKW-Spezialisten SES übernimmt Vorsitz beim VDMA (Bild: SES-Energiesysteme GmbH) (PresseBox) ( Berlin, )
Auf der Sitzung des Lenkungsgremiums Motorenanlagen, die auf Einladung der Schnell Motoren AG am 26. Februar 2013 in Amtzell stattfand, wurde Karl P. Kiessling, Geschäftsführer der SES Energiesysteme GmbH (http://www.ses-energiesysteme.com), als Nachfolger von Stephan Waerdt zum neuen Vorsitzenden gewählt. Waerdt führte das Lenkungsgremium über lange Jahre sehr erfolgreich. Durch sein Wirken im Beirat der der BioEnergy Decentral ist es gelungen, die Veranstaltung in Hannover zur Leitmesse für die dezentrale Energieversorgung zu etablieren.

"Stephan Waerdt hat die Motorenanlagenbranche im VDMA sehr erfolgreich geführt und sowohl auf nationaler als auch auf europäischer Ebene in der Politik ein klares Profil gegeben", erklärt Thorsten Herdan, Geschäftsführer von VDMA Power Systems. "Die Motorenanlagenbauer haben sich mit neuen Geschäftsmodellen im Energiemarkt und dem Ausbau des europäischen Netzwerkes durch einen geplanten europäischen Verband Arbeitsschwerpunkte gesetzt. Mit Karl P. Kiessling haben wir als Nachfolger von Stephan Waerdt eine Persönlichkeit gefunden, mit der wir den erfolgreichen Kurs fortsetzen können."

Das Lenkungsgremium Motorenanlagen des VDMA Power Systems trifft sich einmal jährlich mit den Schwerpunkten "Strategische Ausrichtung der Verbandsarbeit" und "Konjunkturgespräch". Zu den wichtigsten Aktivitäten im Bereich der Motorenanlagen zählen die Interessenvertretung zu den energiepolitischer Rahmenbedingungen und den immer wichtiger werdenden Netzanschlussbedingungen.

Über VDMA Power Systems

Der Fachverband Power Systems im VDMA ist die Informations- und Kommunikationsplattform für die Hersteller von Windenergie- und Wasserkraftanlagen, Brennstoffzellen, Gas-/Dampfturbinen und Motorenanlagen für alle Themen der Branchen wie Energiepolitik, Gesetzgebung, Marktanalysen, Messen, Normung, Standardisierung sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.