Einfach, grafisch, schnell: Servicetrace Robotic Solutions auf German Testing Day

Software-Qualitätssicherung: Branchen-Treff der Testing-Experten

Darmstadt, (PresseBox) - Vom 19. bis zum 20. Juni 2017 findet in Frankfurt am Main der German Testing Day statt. Auf der unabhängigen Konferenz für Software-Qualitätssicherung ist auch die Servicetrace GmbH vertreten. Der Softwareanbieter zeigt auf dem Branchen-Treff für Testautomatisierungs-Experten die Servicetrace Robotic Solution für Test Automation. Die Lösung bietet ein einmalig einfaches grafisches Verfahren zum Automatisieren von GUI-Tests, das keine Programmierkenntnisse erfordert.

Am 19. Juni 2017 beginnt in Frankfurt am Main der German Testing Day. Auf der zwei Tage andauernden Konferenz treffen sich die Experten der deutschen Testing-Branche: Tester, Testmanager, Entwickler und Executives tauschen auf der Veranstaltung ihre Erfahrungen rund um die Qualitätssicherung von Business-IT-Systemen und eingebetteten Systemen aus.

Ein besonders kritisches Quality Gate ist der Abnahmetest in die Produktivumgebung, der in zahlreichen Unternehmen noch manuell in den Fachabteilungen durchgeführt wird und dort intensiv Ressourcen bindet. Hier setzt die Lösung der Darmstädter Robotic-Spezialisten an, die an Messestand 19 und im Rahmen des Vortrags "DevOps und Test Automation" präsentiert wird: Servicetrace Robotic Solutions bieten ein besonders einfaches grafisches Verfahren zur Testautomatisierung, das weder Programmierkenntnisse noch IT-Expertenwissen erfordert. Die Fachbereiche können Abnahmetests eng auf die Businessprozesse abgestimmt eigenständig automatisieren. Durch die Automatisierung werden die Tests häufiger, schneller und fehlerfei ausgeführt. Aussagekräftig visualisierte Ergebnisse der Test Runs werden kontinuierlich an die Entwicklung reported und können für das nächste Build berücksichtig werden. So unterstützt Test Automation mit Servicetrace Robotic Solutions eine agile Entwicklung und ermöglicht ein kontinuierliches Deployment stabiler Releases in eine dynamische Produktivumgebung.

Projektverantwortliche zweier Unternehmen, die die Servicetrace Test Automation erfolgreich einsetzen, stehen am Messestand 19 zum Austausch unter Fachkollegen bereit: Theo Interwies, Testmanagement Consultant bei der E.ON und Peter Spindler, Leiter IT und Produktentwicklung bei der TÜV | DEKRA arge tp 21 freuen sich auf interessante Gespräche.

Wann und Wo

German Testing Day 2017
Kap Europa
Osloer Straße 5
60327 Frankfurt/Main

19. und 20 Juni 2017, Vortrag am 20. Juni 2017 um 12.00 im Track Plus
Messestand 19

Weitere Infos unter
www.servicetrace.de
http://www.germantestingday.info

ServiceTrace GmbH

Servicetrace® Robotic Solutions eröffnet Unternehmen einen einfachen Weg zur umfassenden Qualitätssicherung und Digitalisierung aller Business- und IT-Prozesse durch synthetische Mitarbeiter. Servicetrace® Robots werden branchenübergreifend von den Top 100 deutscher Unternehmen effizient und kostensparend eingesetzt in den Bereichen Test Automation, Application Performance Monitoring und Robotic Process Automation.

Kernprodukt der Servicetrace® Robotic Solutions ist der Servicetrace® Robot. Die Software Made in Germany bündelt mehr als 13 Jahre Expertise im Bereich Prozessautomatisierung. Der Servicetrace® Robot automatisiert plattform-, applikations- und medienübergreifend komplette IT-basierte Businessprozesse auf GUI-Level. Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich; die Fachbereiche können mit einem einfachen grafischen, wizardgestützen Drag & Drop-Verfahren eigenständig Projekte einrichten und schnell an Änderungen in den Businessprozessen anpassen. Prozesse und Robots werden über einen zentralen, webbasierten Server gemanaged, der aktiv Statusinformationen zu laufenden Projekten liefert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.