DOXiS für MS Dynamics NAV zertifizert

(PresseBox) ( Neustadt/Wied, )
SER hat erneut die Integrationsfähigkeit seiner Produkte unter Beweis gestellt: DOXiS bestand die Tests und wurde für Microsoft Dynamics NAV zertifiziert. Damit können Navision-Anwender auch mit der neuesten Produktgeneration von SER vom reibungslosen Zusammenspiel zwischen ECM-Komponenten und ERP-Software profitieren.

Die vom SER-Technologiepartner MODUS Consult erstellte Schnittstelle ArchiveLink für Microsoft Dynamics NAV – SER 4.03.01 - 5.0 wurde vom offiziellen Microsoft-Testlabor VeriTest zertifiziert. Damit ist sichergestellt, dass Archiv, DMS und Inbound Management der DOXiS iECM-Suite reibungslos mit der ERP-Software zusammenarbeiten.

ECM-Welt steht Navision-Anwendern offen

Mit der zertifizierten Schnittstelle stehen Navision-Anwendern die elektronische Archivierung und modernste DMS-Funktionen offen. DOXiS interagiert dabei über entsprechende Standardschnittstellen sowohl mit der Navision-Datenbank wie auch mit dem Navision Application Server. Die Archivierung von Dokumenten in Navision schließt sowohl Eingangs- wie auch Ausgangsdokumente mit ein. Ablage und Recherche von Dokumenten werden direkt aus der Navision GUI heraus aufgerufen. Verknüpfte Dokumente wie auch Vorgänge und Akten lassen sich direkt öffnen. Der DOXiS Navision Konnektor unterstützt alle in der Praxis relevanten Ablageszenarien, d.h. sowohl die frühe wie auch die späte Archivierung sowie das parallele Archivieren. Über den DOXiS Archivierungsservice und die dazugehörige virtuelle Medienverwaltung erfolgt – vollständig transparent für Navision – die Anbindung von Speichersystemen, das Cache Management zur Performance-Optimierung sowie die Verwaltung von Aufbewahrungsfristen im Rahmen des Retention Managements.

Mehr als Archiv: Beispiel InvoiceMaster

Neben der „Pflichtübung“ der Belegarchivierung lassen sich mit der DOXiS iECM Suite auch viele dokumenten-orientierte Prozesse im Zusammenspiel mit Navision verbessern. Insbesondere Im Bereich der automatisierten Rechnungseingangsbearbeitung können die Navision-Anwender die intelligenten Invoice-Management-Funktionen der DOXiS iECM-Suite nutzen und die Effizienz ihrer Kreditorenbuchhaltung nachhaltig steigern. Bei der Anbindung des InvoiceMaster an Navision werden die aus den Eingangsbelegen ausgelesenen Werte unmittelbar mit den vorliegenden Stammdaten aus der Finanzbuchhaltung sowie Bestellinformationen und Wareneingängen abgeglichen. Der DOXiS Navision Konnektor stellt die hierzu erforderlichen Schnittstellen zur Verfügung.

Über Modus Consult

MODUS Consult gehört zu den führenden Anbietern von ERP-Branchenlösungen auf Basis von Microsoft DynamicsTM NAV (vormals Microsoft Business Solutions-Navision).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.