DOXiS SharePoint-Konnektor: SER gibt neues Release zur SharePoint-ECM-Integration frei

Funktionsabdeckung DOXiS iECM Suite vs. MS SharePoint
(PresseBox) ( Neustadt/Wied, )
Im Zuge der Microsoft SharePoint Konferenz gibt SER das neue Release seines DOXiS SharePoint-Konnektors frei. Mit der DOXiS SharePoint-Integration stehen leistungsstarke ECM-Funktionen wie Dokumenten- und Records Management, Eingangsverarbeitung sowie Workflow und Archivierung nun auch in der SharePoint-Welt zur Verfügung.

Die DOXiS iECM-Suite ist eine ideale Ergänzung und Erweiterung zu Microsoft SharePoint und ermöglicht die Realisierung nahtlos integrierter Enterprise Content Management-(iECM)-Lösungen. Team-orientiertes Arbeiten unter SharePoint geht dann einher mit der übergreifenden Verwaltung von Content Repositories, der revisionssicheren Archivierung sowie einer umfassenden Akten- und Vorgangsbearbeitung. Der Fokus der DOXiS iECM-Suite liegt dabei auf dokumentenorientierten Geschäftsprozessen. Im Mittelpunkt steht die umfassende Bearbeitung von Dokumenten und Akten (Records) inklusive erweiterter Funktionen wie der Dokumenteneingangsverarbeitung und COLD, sowie sämtliche erforderlichen Funktionalitäten für ein umfassendes Information Lifecycle Management (ILM) inklusive der revisions- und rechtssicheren Archivierung. In der gegenseitigen Ergänzung - d.h. der Bereitstellung von SharePoint-Funktionen und -Diensten in den Bereichen Portal, Collaboration und WCMS einerseits und der umfassenden Funktionalität der DOXiS iECM-Suite andererseits – entsteht in der Gänze ein Portfolio, das mehr ist, als nur die Summe seiner Einzelteile.

Die Features der neuen DOXiS SharePoint-Konnektoren

Die DOXiS SharePoint-Konnektoren unterteilen sich in zwei Module, die sowohl einzeln als auch in Kombination eingesetzt werden können: Der DOXiS SharePoint Archive Connector ergänzt SharePoint um Funktionen für Archivierung, Records- und Retention Management für originär in SharePoint verwaltete Dokumente. Der DOXiS Sharepoint Portal Connector nutzt die Portal-Funktionen und bietet einen „Single-Point-Of-Access“ auf die Funktionen der DOXiS iECM-Suite aus SharePoint.

DOXiS SharePoint Archive Connector

• Systemübergreifendes universelles Content Repository für sämtliche Dokumente, Akten, Daten
• Durchgängige Revisionssicherheit und rechtskonforme Aufbewahrung im DOXiS Archiv
• Umfassendes Information Lifecycle Management (ILM) garantiert die Einhaltung von Compliance-Richtlinien
• Vollständiges Storage Management mit Virtualisierung der Speichersysteme
• Ablage direkt aus SharePoint heraus im DOXiS Archiv
• Unterstützung manueller Ablage und regel-basierter automatischer Archivierung
• Referenzierung archivierter Elemente (per Link)
• Erzeugung von PDF/A bei der Archivierung über den DOXiS Rendition Server

DOXiS SharePoint Portal Connector

• Portalintegration über Webparts - damit Zugriff auf weitere dedizierte DOXiS iECM-Funktionen
• Übergreifende Suche und Recherche direkt aus der SharePoint- Oberfläche heraus
• Publishing und Verlinkung von Dokumenten aus DOXiS in SharePoint
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.