Sercos stellt chinesische Website vor

Süßen, (PresseBox) - Sercos International, Anbieter des Sercos® Automatisierungsbusses, gab heute den Livegang der chinesischen Website bekannt. Unter www.sercos.cn stellt die Nutzerorganisation übersichtlich und detailliert alle landessprachlichen Informationen für Anwender und Interessenten bereit.

Der Menüpunkt „Technologie“  bietet detaillierte Informationen zum Sercos Automatisierungsbus, der Funktionsweise und den -prinzipen. Die Vorteile von Echtzeit-Ethernet werden beleuchtet ebenso wie Sercos Safety, die Implementierung und Zertifizierung des Automatisierungsbusses. Selbstverständlich finden sich auf dieser Site auch ausgiebige Informationen zu Sercos I/II, zur Migration, zur Roadmap und zur Verbindung von Sercos mit anderen Technologien wie zum Beispiel TSN.

Detaillierte Informationen zur Zertifizierung, dem Zertifizierungsprozess, Herstellerkennungen und bereits zertifizierten Produkten finden Interessenten unter dem Menüpunkt „Zertifizierung“.

Selbstverständlich kann in der Kategorie „Produkte“ auch nach zertifizierten Produkten gesucht werden. Filtermöglichkeiten erleichtern eine schnelle und einfache Suche nach Hersteller, Produktkategorie, Master, Slave, Safety und auch Sercos Generation. Mehr als 135 Anbieter bieten bereits Sercos-fähige Produkte an. Wie diese eingesetzt werden, erfahren Leser unter der Rubrik Anwendungen.

Der Menüpunkt „Organisation“ wie auch die „News & Events“ enthalten unter anderem Informationen zur Sercos Mitgliedschaft, welche Vorteile sie bietet und wie man Mitglied werden kann. Unter dem Menüpunkt „News & Events“ sind alle Veranstaltungen sowie Neuigkeiten der Nutzerorganisation zu finden.

Last but not least, finden sich im Downloadbereich alle Informationen, die kostenlos heruntergeladen werden können, wie z.B. Anträge, Formulare, Tools, Webinaraufzeichnungen und vieles mehr.

Weitere Informationen erhalten Sie über unseren eNewsletter oder unter www.sercos.cn

Website Promotion

Sercos International e.V.

Sercos International ist eine Vereinigung von Anwendern und Herstellern, die für die technische Entwicklung, Standardisierung, Zertifizierung und Vermarktung des Automatisierungsbusses Sercos verantwortlich ist. Konformitätsprüfungen stellen sicher, dass die Implementierungen von Sercos normkonform sind und somit Geräte unterschiedlicher Hersteller miteinander kombiniert werden können. Die Organisation mit Hauptsitz in Deutschland zählt gegenwärtig über 90 Unternehmen weltweit zu seinen Mitgliedern und besitzt Ländervertretungen in Nordamerika und Asien.

Über Sercos

Das SErial Realtime COmmunication System, kurz Sercos, zählt zu den führenden digitalen Schnittstellen zur Kommunikation zwischen Steuerungen, Antrieben und dezentralen Peripheriegeräten. Im Maschinenbau wird Sercos seit über 25 Jahren eingesetzt und ist in mittlerweile 5 Millionen Echtzeitknoten implementiert. Mit der offenen, herstellerunabhängigen Architektur auf Ethernet-Basis steht mit Sercos III ein Universalbus für alle Automatisierungslösungen zur Verfügung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.