PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 646776 (Sercos International e.V.)
  • Sercos International e.V.
  • Küblerstrasse 1
  • 73079 Süßen
  • http://www.sercos.de/
  • Ansprechpartner
  • Ilona Arnold
  • +49 (7162) 946895

Sercos International zieht Besucher durch viele Neuerungen auf der SPS IPC Drives in Nürnberg an

Moderiertes Forum und technische Neuerungen erwiesen sich als Publikumsmagnet

(PresseBox) (Süßen, ) Sercos International, Anbieter des Sercos® Automatisierungsbusses, zeigte auf dem Gemeinschaftsstand in Halle 6 neben der Plastic Electronics Demo zwölf weitere Demopunkte verschiedener Herstellerfirmen sowie Exponate von mehr als zwanzig Unternehmen - darunter auch viele neue Produkte. Damit setzt sich der Trend der Nutzerorganisation fort: Immer mehr Unternehmen entwickeln Sercos-fähige Geräte, immer mehr Interessenten entscheiden sich für die Sercos Technologie!

Erstmals mit dabei waren unter anderem der kompakte Hochleistungs-Niederspannungs-Servoantrieb, LVD Sercos III, von Servotronix, ein Wägetransmitter von Laumas sowie der fido5000 REM Switch von Innovasic. Unternehmen wie Phoenix Contact zeigten zudem einen neuen Medienkonverter und Automata stellte den Programmable Automation Controller A2-PAC vor, um nur einige Beispiele zu nennen.

Verschiedene Safety-Lösungen, wie die SafeLogic und SafeLogic compact von Bosch Rexroth, sowie das AS-i Gateway mit CIP Safety on Sercos von Bihl+Wiedemann ergänzten die neuen Produkte.

Zu den Highlights zählten auch das neue CIP Safety on Sercos Konformitäts-Prüfsystem, das zur Durchführung von Konformitätstests für CIP Safety on Sercos Geräte ab sofort zur Verfügung steht. Dieses kann sowohl für Originator- als auch für Target-Implementierungen eingesetzt werden, unabhängig davon, ob die Safety-Funktionalität Bestandteil eines Sercos Master- oder Slave-Geräts ist.

Besonders großen Anklang fand das moderierte Forum "Sercos in der Praxis", das zwischen 10 und 16 Uhr zu jeder vollen Stunde stattfand. Dabei wurden unterschiedliche Themen anhand der Multi-Vendor-Demo "Plastic Electronics" von Bosch Rexroth in Kooperation mit Sercos International, Bihl+Wiedemann, Hilscher sowie Vision & Control diskutiert. Zu den Themen zählten das Sercos-zentrierte Automatisierungssystem, Safety & AS-Interface, Vision & Motion sowie Ethernet-Transparenz.

Die Videos der Moderationen stehen "on-demand" zur Verfügung. Bitte senden Sie bei Interesse eine E-Mail an Sercos International.

In Kürze finden Sie die Videos auch in unserem YouTube-Kanal unter "sercosinternational".

Weitere Informationen erhalten Sie über unseren eNewsletter oder unsere Website.

Website Promotion

Sercos International e.V.

Sercos International ist eine Vereinigung von Anwendern und Herstellern, die für die technische Entwicklung, Standardisierung, Zertifizierung und Vermarktung des Automatisierungsbusses Sercos verantwortlich ist. Konformitätsprüfungen stellen sicher, dass die Implementierungen von Sercos normkonform sind und somit Geräte unterschiedlicher Hersteller miteinander kombiniert werden können. Die Organisation mit Hauptsitz in Deutschland zählt gegenwärtig über 80 Unternehmen weltweit zu seinen Mitgliedern und besitzt Ländervertretungen in Nordamerika und Asien.

Das SErial Realtime COmmunication System, kurz Sercos, zählt zu den führenden digitalen Schnittstellen zur Kommunikation zwischen Steuerungen, Antrieben und dezentralen Peripheriegeräten. Im Maschinenbau wird Sercos seit über 20 Jahren eingesetzt und ist in über 4 Millionen Echtzeitknoten implementiert. Mit der offenen, herstellerunabhängigen Architektur auf Ethernet-Basis steht mit Sercos III ein Universalbus für alle Automatisierungslösungen zur Verfügung.

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.sercos.de