PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 593228 (Sercos International e.V.)
  • Sercos International e.V.
  • Küblerstrasse 1
  • 73079 Süßen
  • http://www.sercos.de/
  • Ansprechpartner
  • Ilona Arnold
  • +49 (7162) 946895

Breiter, tiefer, universeller - sercos® Spezifikationsupdate verfügbar

sercos international, Anbieter des sercos Automatisierungsbusses, hat das Spezifikationsupdate V1.3.1 für die Echtzeit-Ethernet-Lösung sercos freigegeben

(PresseBox) (Süßen, ) Zahlreiche Anforderungen seitens Hersteller und Anwender sind in das nun verabschiedete Spezifikationsupdate eingeflossen. Die Erweiterungen und Verbesserungen beziehen sich sowohl auf die verschiedenen sercos Profile (Drive, I/O, Encoder und Energy) als auch auf das Kommunikationsprotokoll. Insbesondere die Mechanismen zur Unterstützung der gemeinsamen Netzwerkinfrastruktur für sercos, EtherNet/IP und TCP/IP wurden entsprechend berücksichtigt.

Mit der Spezifikation V1.3.1 werden die Funktionalität und das Anwendungsspektrum des international akzeptierten Echtzeit-Standards auf Ethernet-Basis weiter vergrößert. Damit wird den Trends im Maschinen- und Anlagenbau Rechnung getragen.

Die Erweiterungen sind in vollem Umfang kompatibel zur bestehenden Spezifikation, so dass auch weiterhin ein hoher Standardisierungsgrad und eine optimale Interoperabilität von Geräten verschiedener Hersteller sichergestellt werden.

Die Gremien von sercos international arbeiten aktuell an neuen Funktionsprofilen, um das bestehende Anforderungsspektrum zu erweitern. Ebenso wird der weiter wachsenden Anwendungsvielfalt Rechnung getragen. Zu den Neuerungen zählen Funktionsprofile für die Meß- und Prüftechnik, für Leistungs- und Steuerteile von Servoantrieben, sowie für die Steuerungsquerkommunikation. Außerdem soll ein Profil für die vorbeugende Wartung und Instandhaltung von Maschinen und Anlagen spezifiziert werden. Dieses Condition Monitoring Profil wird sich dabei an dem VDMA-Einheitsblatt 'Feldbusneutrale Referenzarchitektur für Condition-Monitoring-Systeme in der Fabrikautomation' orientieren, das zur Hannover Messe 2013 veröffentlicht wurde. Auch werden weitere Ergebnisse aus der Maschineninitiative in Zusammenarbeit mit der ODVA und der OPC Foundation Berücksichtigung finden.

Weitere Informationen erhalten Sie über unseren eNewsletter oder unsere Website.

Website Promotion

Sercos International e.V.

sercos international ist eine Vereinigung von Anwendern und Herstellern, die für die technische Entwicklung, Standardisierung, Zertifizierung und Vermarktung des Automatisierungsbusses sercos verantwortlich ist. Konformitätsprüfungen stellen sicher, dass die Implementierungen von sercos normkonform sind und somit Geräte unterschiedlicher Hersteller miteinander kombiniert werden können. Die Organisation mit Hauptsitz in Deutschland zählt gegenwärtig über 70 Unternehmen weltweit zu seinen Mitgliedern und besitzt Ländervertretungen in Nordamerika und Asien.

Das SErial Realtime COmmunication System, kurz sercos, zählt zu den führenden digitalen Schnittstellen zur Kommunikation zwischen Steuerungen, Antrieben und dezentralen Peripheriegeräten. Im Maschinenbau wird sercos seit über 20 Jahren eingesetzt und ist in über 3,5 Millionen Echtzeitknoten implementiert. Mit der offenen, herstellerunabhängigen Architektur auf Ethernet-Basis steht mit sercos III ein Universalbus für alle Automatisierungslösungen zur Verfügung.

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.sercos.de