SER setzt Internationalisierungskurs fort - SER Solutions France gegründet

Neustadt/Wied, (PresseBox) - SER setzt ihre internationale Expansion fort und gründet eine neue Tochtergesellschaft in Frankreich. Die SER Solutions France S.A.R.L. mit Sitz in Sèvres vor den Toren von Paris hat am 01. September 2007 die Geschäfte aufgenommen. Eine erfahrene Mannschaft von DMS-/ECM-Experten um General Manager Didier Papion wird Vertrieb, Implementierung und Wartung der DOXiS-Produktsuite in Frankreich vorantreiben.

„Mit dem Standort im Großraum Paris sind wir strategisch hervorragend positioniert, um unsere Expansion in Europa nun auch auf dem französischen Markt fortzusetzen und mit unseren innovativen Enterprise Content Management-Lösungen zu erschließen“, beschreibt Torsten Weiler Geschäftsführer der Storage Technology GmbH und der SER Solutions France, die Internationalisierungsstrategie von SER.

„Als General Manager für die SER France bin ich sehr zuversichtlich, SER auch in Frankreich an die Spitze des ECM-Marktes zu führen“, beschreibt Didier Papion seine Zielsetzung. Die Voraussetzungen sind gut: Unter den mehr als 1.300 Referenzen hat SER bereits eine Reihe namhafter französischer Unternehmensgruppen mit ihren deutschen Niederlassungen im Kundenstamm wie z.B. L’OREAL, AXA, BNP Paribas, SAINT GOBAIN, AIR LIQUIDE und EUROMASTER. „Unsere Strategie für Frankreich wird sein, diese erfolgreichen SER-Projekte für Referenzkundenbesuche französischer Interessenten in Deutschland zu nutzen. Einblicke in teils seit Jahren erfolgreich laufende ECM-Projekte sind die beste Werbung auch für uns in Frankreich“, ist Papion überzeugt.

Mit der SER France steht französischen Unternehmen und Niederlassungen deutscher Firmen in Frankreich jetzt nicht nur das komplette SER-Produktportfolio zur Verfügung, auch die kompetente Betreuung vor Ort ist gesichert. Zusätzlicher Pluspunkt für die SER France: SER ist kein unerfahrenes StartUp-Unternehmen, sondern betreibt DMS/ECM als Kerngeschäft bereits seit über zwei Jahrzehnten. „Das ist ein nicht zu unterschätzender Vorteil auf dem französischen Markt“, so Didier Papion.

SER-Gruppe

SER ist größter deutscher Softwarehersteller und Direktanbieter von Enterprise Content Management Komplettlösungen rund um die Informationslogistik. Mit ca. 370 Mitarbeitern in 14 Gesellschaften an 21 eigenen Standorten in Europa bietet SER seinen Kunden vor Ort persönliche Beratung, Betreuung sowie Implementierung und Wartung. Hinzu kommt ein Netzwerk von erfahrenen Partnern mit Präsenz in fast jedem europäischen Land. Insgesamt zählen europaweit mehr als 1.300 Referenzen – davon die Hälfte der DAX-30-Unternehmen – mit mehr als 1.000.000 Usern zu den Kunden der SER.

Seit mehr als 25 Jahren entwickelt SER Software „Made in Germany“ für Unternehmen jeder Branche und Größe. Die komplett serviceorientierte DOXiS4 iECM-Suite ist ein technologischer Meilenstein und bietet flexible Möglichkeiten für jedes ECM-Szenario. Zum Lösungsangebot gehören elektronische Archivierung und Dokumenten-Management, elektronische Akten und Workflow, die automatisierte Posteingangsverarbeitung und eMail-Archivierung. Weitere Informationen finden Sie im Internet: www.ser.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Network":

Paessler liefert PRTG-Sensoren für HPE

Paess­ler prä­sen­tiert spe­zi­ell für HPE-Ser­ver ent­wi­ckel­te Sen­so­ren. Da­mit un­ter­stüt­ze der PRTG Net­work Moni­tor An­wen­der nun da­bei, die Per­for­man­ce von Pro­Li­ant-Ser­vern zu stei­gern oder HPE Bla­de­Sys­tems zu über­wa­chen.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.