PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 204090 (SER-Gruppe)
  • SER-Gruppe
  • Joseph-Schumpeter-Allee 19
  • 53227 Bonn
  • http://www.ser.de
  • Ansprechpartner
  • Bärbel Heuser-Roth
  • +49 (2683) 984-220

Diözese Rottenburg-Stuttgart vertraut Dokumenten-Management mit PRODEA

(PresseBox) (Neustadt/Wied, ) Die Diözese Rottenburg-Stuttgart plant die Einführung eines einheitlichen elektronischen Dokumenten-Management- und Vorgangsbearbeitungssystems für die Diözesankurie und Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Wahl fiel auf die eGovernment-Lösung PRODEA von SER. Ziele sind u.a. eine Verbesserung der Dokumentenverfügbarkeit über mehrer Standorte hinweg, eine Verringerung der Lagerkapazitäten für das Papierarchiv sowie eine schnellere Verarbeitung der Eingangsrechnungen.

Die Diözese Rottenburg-Stuttgart im württembergischen Teil des Bundeslandes Baden-Württemberg ist mit über 2,09 Millionen Katholiken eines der größten Bistümer in Deutschland. Mit der stufenweisen Einführung eines einheitlichen elektronischen Dokumenten-Managements mit Vorgangsbearbeitung und Dokumentenablage (Archiv) möchte sie eine Vorreiterrolle mit eventueller Signalwirkung auch für andere Bistümer übernehmen.

Die erste Projektphase beginnt in den Bereichen Registratur und Rechnungswesen. Im Posteingang werden Eingangsdokumente dann elektronisch registriert, Eingangsrechnungen in der Finanzbuchhaltung digitalisiert und elektronisch archiviert und der Kontierungs- und Genehmigungsvorgang als elektronischer Workflow abgebildet. Im weiteren Verlauf soll das DMS ein zentrales, bereichsübergreifendes Werkzeug in der gesamten Verwaltung der Diözese Rottenburg-Stuttgart werden, das auch organisatorische Anpassungen unterstützt. Zum Einsatz kommt die eGovernment-Suite PRODEA von SER mit den Komponenten PRODEA Capture für die Digitalisierung der Dokumente, PRODEA Rich Web Client als Benutzeroberfläche für die Anwender, PRODEA Process Designer für die grafische Definition und Verwaltung von Prozessen sowie der PRODEA Server mit PRODEA Archiv Storage Option und Integration in MS Office.

SER-Gruppe

SER ist größter deutscher ECM-Softwarehersteller - gemäß Umsatz, Rohertrag, Betriebsergebnis und Mitarbeiteranzahl nach den jeweils aktuell veröffentlichten Bilanzen - und Direktanbieter von Komplettlösungen rund um die Informationslogistik. Im Mittelpunkt des wirtschaftlich unabhängigen, inhabergeführten Unternehmens stehen die Interessen seiner Kunden. Seit 30 Jahren entwickelt SER Software „Made in Germany“ für Unternehmen und Organisationen jeder Branche und Größe.

Auf der universell einsetzbaren Standardsoftware Doxis4 iECM basiert auch die Branchenlösung PRODEA® für die öffentliche Verwaltung. Die integrierte Government Content Management-Suite unterstützt Behörden bei der Umsetzung des neuen Organisationskonzepts elektronische Verwaltungsarbeit und wurde bereits 2007 nach dem DOMEA-Konzept 2.0 zertifiziert. PRODEA verfügt über umfassende Lösungen für modernes eGovernment - von der Vorgangsbearbeitung über die Schriftgutverwaltung und elektronische Zusammenarbeit bis hin zur elektronischen, OAIS-konformen Langzeitspeicherung. Der modulare Aufbau der SER-Produkte ermöglicht es der öffentlichen Verwaltung, durch PRODEA® von den Erfahrungen aus rund 1.300 Referenzprojekten bei mittleren und großen Organisationen zu profitieren. Bereits seit 1997 hat SER Kompetenz und Know-how in der öffentlichen Verwaltung erworben und mit ihren eGovernment-Lösungen wichtige Bundes- und Landesbehörden, Bundes- Landes- und Stadtarchive sowie Kreisverwaltungen, Städte und Gemeinden, aber auch Handwerkskammern, Unfallkassen und kommunale Schadensregulierer als Kunden gewonnen.

Die SER eGovernment Europe GmbH als Tochtergesellschaft der SER Solutions Deutschland GmbH verfügt in Deutschland über ein gemeinsames, flächendeckendes Netzwerk aus Niederlassungen in Hamburg, Bonn, Berlin, Düsseldorf/Neuss, Dresden, Münster, Frankfurt/M, Stuttgart und München und garantiert so eine intensive und standortnahe Betreuung der öffentlichen Verwaltung in Bund, Ländern und Kommunen vom Consulting bis hin zur Implementierung und Wartung der Systeme. In Österreich ist mit den SER-Standorten in Wien, Linz, Graz und Klagenfurt ebenfalls eine flächendeckende Betreuung der Kunden gewährleistet. Die kantonalen und Bundesbehörden in der Schweiz werden durch die SER Solutions Schweiz AG in Oberentfelden kompetent beraten und betreut. Weitere Informationen: www.prodea.de und www.ser.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.