PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 761828 (SER-Gruppe)
  • SER-Gruppe
  • Joseph-Schumpeter-Allee 19
  • 53227 Bonn
  • http://www.ser.de
  • Ansprechpartner
  • Bärbel Heuser-Roth
  • +49 (228) 908960

Die SER Group steigt in die Top-Liga der weltweiten Enterprise Content Management-Anbieter auf

Fulminanter Einstieg in Gartners „Magic Quadrant for Enterprise Content Management“ unterstreicht die Internationalisierung des aus Bonn geführten Unternehmens

(PresseBox) (Bonn, ) Die SER Group, der führende Anbieter für Enterprise Content Management in Europa, konnte ihre bisherigen Erfolge mit dem Einstieg in Gartners Magic Quadrant for Enterprise Content Management 1 (ECM) untermauern. Mit der offiziellen Aufnahme in diese weltweit renommierte Positionierungsmatrix zählt SER 2015 zu den Top 20 der weltweiten Enterprise Content Management-Anbieter. Als einziger deutscher ECM-Hersteller zeigt nicht nur die Aufnahme selbst, sondern auch die gute Positionierung im Quadranten gleich bei der ersten Teilnahme, dass Software „Made in Germany“ von SER auf Weltniveau rangiert.

„Die Aufnahme in Gartners Magic Quadrant for Enterprise Content Management bestätigt, dass die Doxis4 iECM-Suite weltweit technologisch führend ist und den globalen Anforderungen hinsichtlich Unicodefähigkeit und Mehrsprachigkeit entspricht“, sagt Kurt-Werner Sikora, Geschäftsführender Gesellschafter der SER Group. „Zufriedene Kunden und eine an Kundenbedürfnissen ausgerichtete Software haben uns dabei geholfen, diesen wegweisenden, internationalen Schritt zu gehen“, ergänzt Sikora. Gartner stützt seine Bewertung der Doxis4 iECM-Suite u.a. auf die Einheitlichkeit und Vollständigkeit der serviceorientierten Architektur mit einer Vielzahl funktionaler und administrativer Module sowie der durchgängigen Metadaten- und Rechteverwaltung.

Eine durchdachte Technologie sowie eine Vielzahl erfolgreicher Projekte als Basis für die starke Positionierung

Mit ihrer starken Positionierung in Gartners Magic Quadrant for Enterprise Content Management setzt die SER Group international Akzente. Die ausgereifte Software-Architektur mit Fokus auf den „Digital Workplace“, die das Management und die Synchronisation unterschiedlichster Anwender, Dokumente und Geschäftsprozesse auf modernsten Anwenderoberflächen (Windows, Web, Mobil) ermöglicht, wurde nahezu vollständig durch SER in Deutschland entwickelt (Made in Germany). Die hohe Skalierbarkeit, Hochverfügbarkeit, Mandantenfähigkeit, Cloud-Fähigkeit und Mehrsprachigkeit der SER-Software machen die SER Group für Mittelständler und Großkunden, öffentliche Verwaltungen und internationale Organisationen zu einem sehr attraktiven Partner. Kunden wie DHL, Procter & Gamble, Deutsche Bahn, SEW etc., die ein hohes Volumenaufkommen weltweit an unterschiedlichen Standorten zu bearbeiten und archivieren haben, stehen für die Leistungsfähigkeit der Doxis4 iECM-Suite. Diese spiegelt sich zudem in mehr als 2.000 erfolgreich implementierten ECM- und BPM-Projekten mit über einer Million Anwendern wider, die es der SER Group in den vergangenen 30 Jahren ermöglicht haben, eine branchenübergreifende und vertikalisierte Marktexpertise aufzubauen.

„Unsere Standard-Software ist flexibel vom Mittelstand mit nur einigen Hundert Usern bis hin zu Großunternehmen und Organisationen mit zehntausenden Anwendern einsetzbar. Die Stabilität, die Verlässlichkeit, die User-Experience und die Individualisierbarkeit zur Umsetzung von Kundenanforderungen steht für uns an oberster Stelle“, so Dr. Gregor Joeris, Geschäftsführer Technologie & Produkte. „Wir bilden mit unserer Technologie nicht nur die Kundenbedürfnisse ab, sondern nehmen wegweisend neue Innovationen vorweg und bedienen damit noch nicht identifizierte Kundenwünsche“, ergänzt Joeris.

1 Gartner, Magic Quadrant for Enterprise Content Management, Hanns Koehler-Kruener, Kenneth Chin, Karen A. Hobert, 21. Oktober 2015

Website Promotion

SER-Gruppe

SER ist größter deutscher Softwarehersteller* und Direktanbieter von Enterprise Content Management Komplettlösungen rund um die Informationslogistik. Mit 550 Mitarbeitern in 15 Gesellschaften an 20 eigenen Standorten in Europa bietet SER seinen Kunden vor Ort persönliche Beratung, Betreuung sowie Implementierung und Wartung. Hinzu kommt ein Netzwerk von erfahrenen Partnern mit Präsenz in fast jedem europäischen Land. Über 2.000 erfolgreiche Projekte und mehr als 1 Mio. Anwender zeugen von unserem Erfolg.

SER steht für Software Enterprise Research, denn von Beginn an stand die Entwicklung von Software und die Erforschung intelligenter Modelle und Technologien zur Anwendung im Bereich der Wissensarbeit für Unternehmen und Organisationen im Mittelpunkt. Seit über 30 Jahren entwickelt SER Software „Made in Germany“ für Unternehmen jeder Branche und Größe. Die komplett serviceorientierte Doxis4 iECM-Suite ist ein technologischer Meilenstein und bietet flexible Möglichkeiten für jedes ECM-Szenario. Zum Lösungsangebot gehören elektronische Archivierung und Dokumenten-Management, elektronische Akten und Workflow, die automatisierte Posteingangsverarbeitung und eMail-Archivierung. Weitere Informationen finden Sie im Internet: www.ser.de.

* SER ist als Nummer 1 der größte deutsche ECM-Hersteller gemäß Umsatz, Rohertrag, Betriebsergebnis und Mitarbeiteranzahl nach den jeweils aktuell veröffentlichten Bilanzen.