Bessere IT für Collegium Josephinum Bonn

SER-Weihnachtsspendenaktion fördert Bonner Schulen

v.l.: Martin Offer (Physik, Mathematik, Informatik), Uwe Neffgen (Physik, Mathematik), SER-Geschäftsführer Johannes Breuers und MINT-Beauftragte Andrea Beiler (Chemie, Biologie, kath. Religion) bei der Scheckübergabe zugunsten des Collegium Josephinum Bonn (PresseBox) ( Bonn, )
10.000 Euro kamen bei der Weihnachtsspendenaktion 2015 des Bonner Softwareherstellers SER zusammen. „Pro Klick 1 Euro“ lautete das Motto der Online-Aktion, zu der SER seine Kunden im Dezember aufgerufen hatte. Und für jeden „Klick“ spendet SER einen Euro. Die Spende kommt dieses Mal dem Collegium Josephinum Bonn zugute, das seine IT-Infrastruktur damit ausbauen möchte.

Das Gymnasium und die Realschule des Collegium Josephinum Bonn, von Schülern und Lehrern auch liebevoll „CoJoBo“ genannt, möchten ihre IT-Landschaft verbessern und haben dazu das Projekt „Sicheres und schnelles WLAN für den Unterricht am CoJoBo“ ins Leben gerufen. Uwe Neffgen, Physik- und Mathematiklehrer am Collegium Josephinum, kümmert sich als Koordinator EDV/Medien um die IT-Projekte der Schule und freut sich schon auf die bessere Ausstattung: „Smartphones und Laptops sind fester Bestandteil der Lebenswirklichkeit unserer Schüler. Unsere Schulen haben es sich zur Aufgabe gemacht, in den sinnvollen Umgang mit den Geräten und der mit ihnen verbundenen Software einschließlich des Zugangs zum Internet einzuführen. Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Spende von SER die Infrastruktur für das dazu notwendige leistungsstarke WLAN-Netz beschaffen und außerdem die Anzahl unserer im Schulunterricht verwendeten Laptops stark aufstocken können.“

Die Schüler werden es zu schätzen wissen, entwickelten sie doch bereits die „CoJoBo-App“, die Schüler und Lehrer auch mobil über wichtige Termine und aktuelle Informationen auf dem Laufenden hält. Die IT des CoJoBo wird weitgehend von einem Schülerteam gepflegt. Diese Schüler finden in der Administration ein Betätigungsfeld mit besonderem Tiefgang und entwickeln sowohl im Teamdenken, als auch im IT-Wissen hohe Kompetenz. Sie treffen sich jeden Freitag zu Wartungsarbeiten und in den Ferien zu größeren Umbauten bzw. Erweiterungen.

Schnelles WLAN für „MINT-freundliche“ Schulen

„Als Software-Hersteller für Informationslogistik und den Digital Workspace ist es uns ein Anliegen, bereits die Schüler auf die moderne IT-Welt vorzubereiten. Daher freuen wir uns, mit dem Erlös unserer Weihnachtsaktion in diesem Jahr Gymnasium und Realschule des Collegium Josephinum Bonn bei der Anschaffung einer modernen IT-Infrastruktur unterstützen zu können“, erläutert Johannes Breuers, Geschäftsführer der SER Solutions Deutschland GmbH, das Engagement des Bonner Unternehmens. Das Collegium Josephinum Bonn ist eine sogenannte „MINT-freundliche“ Schule und setzt seinen Schwerpunkt auf die die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

Klick für Klick für den guten Zweck

Bereits zum siebten Mal verzichtete der Softwarehersteller darauf, Weihnachtspräsente an Geschäftspartner zu verteilen und rief statt dessen seine Kunden dazu auf, sich an der Spendenaktion von SER zu beteiligen. Alles, was die Teilnehmer dazu tun mussten, war ein Klick auf einer speziellen Aktions-Website. Für jeden Klick spendet SER einen Euro und rundet die Summe auf 10.000 Euro auf.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.