SEQIS: Vier Trendthemen bei den Expertentreffs 2017 – kostenlose Teilnahme, Wissenskick inklusive

Mödling, (PresseBox) - SEQIS Software Testing GmbH, der führende österreichische Anbieter in den Spezialbereichen Software Test und IT Analyse, bietet auch 2017 wieder vier praxisnahe Fachvorträge zu IT-Trendthemen an. Die SEQIS Experten geben 10 Tipps und Tricks zur Erfolgssteigerung in Projekten an die Teilnehmer weiter und berichten über ihre Praxiserfahrung aus komplexen und außergewöhnlichen IT-Projekten, anschauliche Beispiele runden die Vorträge ab.

Die Veranstaltungsreihe „10 things I wished they’d told me!“ geht in die nächste Runde. Auch 2017 veranstaltet SEQIS wieder vier Fachvorträge aus den Bereichen Software Test und Business Analyse/Requirements Engineering für alle Interessierten.

„Wir freuen uns sehr, auch in diesem Jahr unsere erfolgreiche Veranstaltungsreihe fortzusetzen und unseren Kunden und Partnern damit eine einzigartige Plattform für Wissensvermittlung und Erfahrungsaustausch zu bieten. Neben theoretischem Hintergrundwissen bilden vor allem zahlreiche Praxisbeispiele aus der langjährigen Projekterfahrung unserer Experten das Grundgerüst der Vorträge. Im Mittelpunkt stehen dabei 10 Tipps und Tricks, die wir in Form von einfachen Merksätzen an die Teilnehmer weitergeben. Daneben bieten sich natürlich auch zahlreiche Gelegenheiten zum Networking und Fachsimpeln in entspannter Atmosphäre“, so Mag. Alexander Weichselberger, Mitglied der SEQIS Geschäftsleitung, über die diesjährigen „10 things“-Vorträge.

Alle Themen und Termine im Überblick:
- 16. März 2017: „Agile Testing Strategie für die effiziente Continuous Delivery von Microservices“
- 1. Juni 2017: „Die EU Datenschutz-Grundverordnung – Auswirkungen auf den Test“
- 21. September 2017: „Auf dem Weg zur innovativen Lösung – Kreativität in der IT Analyse“
- 16. November 2017: „Sind Sie (sich) wirklich sicher? – IT Security im Fokus“


„Agile Testing Strategie für die effiziente Continuous Delivery von Microservices“
Microservices sind ein Architekturpattern, von dessen Einführung sich Unternehmen eine leichtere, flexiblere und unabhängigere agile Entwicklung von der Anforderung bis zum Betrieb erwarten. Im Rahmen seines Vortrags am 16. März 2017 zeigt Mag. Alexander Vukovic, Agile Coach bei SEQIS, beispielhaft eine Teststrategie auf und erläutert, wie mithilfe dieser im Rahmen der agilen Entwicklung von Microservices die kontextspezifischen Herausforderungen adressiert werden können.

„Die EU Datenschutz-Grundverordnung – Auswirkungen auf den Test“
Am 1. Juni 2017 dreht sich alles um die Wichtigkeit von Datenschutz und Datensicherheit in IT Projekten. Im Mai 2018 tritt eine neue EU Datenschutz-Grundverordngung (DSGV) in Kraft, deren Bestimmungen auch massive Auswirkungen auf den Software Test haben werden. Mag. Alexander Weichselberger geht in seinem Vortrag auf die wichtigsten organisatorischen, architekturellen, testmethodischen und operativen Änderungen ein.

Mag. Weichselberger: „Steigen die Summen, steigt üblicherweise auch das Interesse sich diese Gelder zu holen. Ich rechne damit, dass sich die Anzahl von Klagen und Prüfungen klar erhöhen wird. Damit wird es auch immer wieder zu Rückfragen in den Bereichen SW Test / QM kommen: Was haben wir wie abgesichert? Und wieso wurde dies oder das nicht erkannt? Damit mehr Dokumentation, mehr an Prüfungen und Kontrollen, also Tests. Allein die Bereitstellung von ‚sauberen’ Testdaten halte ich für eine Kernherausforderung. Und natürlich gelten die Forderungen nicht nur für die neuen Systeme, sondern müssen auch in den bestehenden Systemen nachgezogen werden. Für mich ist das mehr, wie seinerzeit das Arbeitspotential bei der Jahr 2000 Umstellung.“

„Auf dem Weg zur innovativen Lösung – Kreativität in der IT Analyse“
Am 21. September 2017 nimmt Mag. Josef Falk, Senior IT Analyst bei SEQIS, die Teilnehmer mit in die spannende Welt der IT Analyse. Es entscheidet sich in der Analyse: Ist die neue IT Lösung eine Kopie des Alt-Systems in neuem Gewand – und beseitigt vielleicht nur die gröbsten Schwachstellen? Oder aber entsteht hier Neues – mit originellen Lösungsansätzen? Ein System, das den echten Bedarf deckt – und dabei auch noch performant, leicht änderbar, logisch aufgebaut ist? Und wie muss ein Analyse-Prozess aussehen, der Kreativität zulässt und fördert? Verpackt in 10 Ratschläge für kreative Lösungen gibt Josef Falk Antworten auf diese und weitere Fragen.

„Sind Sie (sich) wirklich sicher? – IT Security im Fokus“
Obwohl die Medien tagtäglich über weltweite Datenlecks und professionellen Datenklau berichten, legen viele Unternehmen noch immer zu wenig Wert auf das Thema Security – das dafür notwendige Know-how ist oft nicht vorhanden und wird aus Zeit- oder Kostengründen nicht aufgebaut. Im Rahmen seines Vortrags am 16. November 2017 zeigt Klemens Loschy, Experte in den Bereichen Testautomation, Last- und Performancetests sowie funktionale und agile Tests, gängige Sicherheitskonzepte, die umsetzbar und praxisbewährt sind. Außerdem gibt er Tipps, wie Security Testing in die bestehende Test Strategie integriert werden kann.

Weitere Informationen zu den Vorträgen & kostenlose Anmeldung:
www.SEQIS.com/...

Hinweis im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes:
Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wir in diesem Text die geschlechtsspezifische Differenzierung nicht durchgehend berücksichtigt. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für beide Geschlechter.

Website Promotion

SEQIS GmbH

SEQIS Software Testing GmbH, kurz SEQIS, ist der führende österreichische Anbieter in den Spezialbereichen Software Test und IT Analyse: Beratung, Verstärkung, Ausbildung und Workshops - seit 2001 der Partner für hochwertige IT-Qualitätssicherung in Österreich. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.SEQIS.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.