Microlüfter in Radialbauweise für Sensorik

Radiallüfter von SEPA EUROPE für neue Anwendungsbereiche

SEPA EUROPE Microlüfter HY20A (PresseBox) ( Eschbach, )
Ob in Industrie, Haushalt oder in Fahrzeugen, die Bedeutung von Luftgütemessungen nimmt stetig zu. Deshalb sollten sich Hersteller mit dem optimalen Sensorlüfter ausrüsten. Hier ist SEPA EUROPE der richtige Partner!

SEPA EUROPE hat das Programm der Microlüfter um den Radiallüfter HY20A mit den Abmessungen 20 x 20 x 6,3 mm erweitert. Der Radiallüfter ist einseitig ansaugend und fördert bis zu 2 l/min. Dabei ist er mit einem Schalldruckpegel von 5dB(A) in 1m Entfernung unhörbar leise.

Wie alle Microlüfter ist der HY20A mit dem zuverlässigen MagFix® Gleitlager ausgestattet und hat bei 40 °C eine Lebensdauererwartung von 210 000 h (MTBF) bzw. 40 000 h (L10). Dank des Tachoausgangs kann die Drehzahl ständig überwacht werden.

Interessant ist der HY20A auch für die Entwärmung von Hotspots in embedded Anwendungen. Mit diesem kleinen Blower kann eng bemessener Bauraum optimal ausgenutzt werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.