PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 763701 (SEP AG)
  • SEP AG
  • Konrad-Zuse-Straße 5
  • 83607 Holzkirchen
  • http://www.sep.de
  • Ansprechpartner
  • +49 (40) 890646-0

SEP und catWorkX stellen erste Backup- und Recovery-Lösung für JIRA-Applikationen von Atlassian vor

(PresseBox) (Weyarn/Hamburg/San Francisco , )
  • SEP bietet mit dem nächsten Release eine Backup-Lösung für JIRA-Applikationen von Atlassian zusammen mit dem Atlassian-Plug-In-Spezialisten catWorkX an
  • Vorstellung der Vorab-Version beim Atlassian Summit in San Francisco, 3. – 5. November 2015
Die SEP AG, Hersteller von plattformunabhängigen Hybrid Backup- und Disaster Recovery-Lösungen, und der Experte für Atlassian-Plug-Ins, catWorkX GmbH, stellen auf dem Atlassian Summit 2015, in San Francisco, die Preview-Version der ersten Backup- und Recovery-Lösung für JIRA-Applikationen, wie JIRA Core, JIRA Service Desk und JIRA Software, vor. Ursprünglich ist JIRA als ein Projekt- und Vorgangsverfolgungs-Tool für agile Teams gestartet und hat sich binnen kürzester Zeit auch für Business- und IT-Teams stark etabliert. Erstmals lassen sich nun komplette Infrastrukturen direkt aus der JIRA-Umgebung sichern und über SEP sesam im Desasterfall wiederherstellen. Das catWorkX Plug-In „SEP sesam Backup for JIRA“ und der im Paket enthaltene Linux-basierte SEP sesam Backup-Server bilden eine flexible Einheit. Das Aufsetzen von Staging-Systemen für Test- und Entwicklungszwecke ist jetzt schnell und einfach möglich und Backup-Strategien können den wachsenden System-Anforderungen individuell angepasst werden.

Die SEP AG bietet mit SEP sesam Hybrid Backup seit über 20 Jahren zuverlässige Datensicherungslösungen für Organisationen und Unternehmen. Kunden in über 50 Ländern vertrauen der Software „Made in Germany“. SEP sesam unterstützt alle gängigen Virtualisierungsplattformen, Betriebssysteme, Datenbanken und Anwendungen - und ab sofort als erster Backup Hersteller weltweit auch für JIRA-Applikationen von Atlassian.

„Mit SEP sesam möchten wir unseren Kunden eine flexible Datensicherungslösung bieten, die sich an die Bedürfnisse der Infrastruktur anpasst“, sagt Georg Moosreiner, Vorstand der SEP AG. „Wir versuchen dabei auch immer professionelle Lösungen für neue Anforderungen zu liefern, wie dies bei den stark nachgefragten JIRA-Lösungen von Atlassian der Fall ist. Es ist schön, dass wir als erster Hersteller, zusammen mit unserem langjährigen Partner catWorkX, eine eingebettete Backup-Lösung für JIRA-Applikationen anbieten können.“

Oliver Groht, Geschäftsführer der catWorkX GmbH & Head of Atlassian OSS, sagt dazu:

„Mit dem Plug-In ‚SEP sesam Backup for JIRA‘ ist es in Kürze möglich, mit einer standardisierten Lösung - unabhängig von der IT - Backups und Restores zu erstellen.

Ein JIRA-Administrator kann damit beispielsweise auch schnell und unkompliziert verschiedene Staging-Instanzen zum Testen und Entwickeln aufbauen. Dies ist aus meiner Sicht ein lang gesuchtes Feature, das wir mit unserem Plug-In jetzt umsetzen - Und dabei ist das nur der Anfang von tollen, neuen Möglichkeiten, die ‚SEP sesam Backup for JIRA‘ weiterführend bieten wird.“

Preis und Verfügbarkeit

Das catWorkX-Plug-In „SEP sesam Backup for JIRA“ ist in Kürze auf dem Atlassian Marketplace verfügbar. Zusammen mit dem Linux-basierten SEP sesam Backup-Server kostet die Standard-Implementierung mit einer Lizenz für ein Terabyte Backup-Storage in der kleinsten Lizensierungsstufe 150 US-Dollar für 10 Nutzer.

Details im Überblick:
  • Starten der Backup und Recovery Prozesse direkt aus JIRA-Applikationen
  • Anlegen von individuell anpassbaren Staging-Instanzen
  • Bare Metal Recovery auf physikalischen Rechnern, sowie in virtualisierten Umgebungen
  • Konsistente Sicherung und Wiederherstellung aller JIRA-Datenbanken und -Anwendungen
  • Einhaltung der Compliance-Anforderungen durch standardisierte Backup Lösung
  • Zugriff auf gelöschte oder veränderte Einträge in der Backup Historie
  • Linux-basierter Backup-Server 
  • Unterstützung aller gängigen Betriebssysteme wie Linux, Windows, Novell NetWare, Unix und Mac
  • Disaster Recovery von Linux- und Windows-Systemen auch für Dissimilar-Hardware
  • Zertifiziert für Red Hat, SUSE und Univention
  • Hard- und Software-unabhängig
  • Deutschsprachiger 24x7 Hersteller Support
Weitere Informationen unter: www.sep.de/jira

Über catWorkX

catWorkX ist ein Full-Service-Anbieter mit Hauptsitz in Hamburg, der sich auf Softwareprodukte des australischen Herstellers Atlassian spezialisiert hat. Aufgrund unserer besonderen Expertise über Produkte und Bedarfssituationen wurden wir von Atlassian als Platinum und Enterprise Expert zertifiziert.

Bei catWorkX verfolgen wir einen beratungsorientierten Dienstleistungsansatz und bieten unseren Kunden Lösungen auf Basis von Atlassian-Produkten, die oft weit über den Standardeinsatz hinausgehen. Unser Leistungsangebot ist ganzheitlich und umfasst u.a. die Systemberatung und -entwicklung, die Unterstützung im Betrieb sowie den Lizenzverkauf – sozusagen ein Rundum-sorglos-Paket für den erfolgreichen Einsatz von Atlassian-Produkten.

Wir sind Atlassian-Partner der ersten Stunde und gehören heute, nach mehr als 10-jähriger Kunden- und Anwendungserfahrung, zu den führenden Atlassian-Dienstleistern im deutschsprachigen Raum. Besonders vertraut sind wir mit unternehmenskritischen Produktinstallationen im Large-Scale-Enterprise-Bereich.

Unsere Kunden kommen aus den unterschiedlichsten Branchen mit einem gewissen Schwerpunkt auf IT, Automotive, Handel, Logistik, Medien und der Finanzwirtschaft sowie öffentliche Verwaltungen, Universitäten und Forschungseinrichtungen. www.catworkx.de

Website Promotion

SEP AG

Die SEP AG ist Hersteller von Backup- und Disaster Recovery-Lösungen zum Schutz von plattformübergreifenden, heterogenen IT-Umgebungen. Die Datensicherungslösung "SEP sesam" ist "Made in Germany" und sichert ein breites Spektrum an virtuellen Umgebungen, Betriebssystemen, Anwendungen und Datenbanken und als erster Backup Hersteller weltweit auch Atlassian JIRA. Die universelle Unterstützung komplexer Systemumgebungen hebt die SEP-Lösung stark von denen der Mitbewerber ab. Mit den SEP-Lösungen werden unternehmenskritische Daten jederzeit verfügbar gehalten, was Zeit spart und damit den Kapitalbedarf und die Betriebskosten reduziert. Seit 1992 entwickelt und vertreibt SEP unternehmensweite Datensicherungslösungen und hat ihren Hauptsitz in Weyarn bei München. Eine Niederlassung mit Support- und Vertriebsteam befindet sich zudem in den USA. Die SEP AG hat ein starkes Partner-Netzwerk und setzt beim Vertrieb zu 100 Prozent auf Wiederverkäufer. Zu den Kunden in mehr als 50 Ländern zählen Aldi Nord, SPIEGEL-Verlag, Stadtwerke Potsdam, Port of San Diego, TU Wien und die Georgetown University. Weitere Informationen unter [url=http://www.sep.de]www.sep.de[/url] Testversion von SEP sesam inkl. kostenlosem Support [url=http://www.sep.de/download]http://www.sep.de/download [/url] Social Media Twitter: [url=http://www.twitter.com/SEPHybridBackup]www.twitter.com/SEPHybridBackup [/url] LinkedIn: [url=https://www.linkedin.com/company/846856]https://www.linkedin.com/company/846856[/url] Facebook: [url=http://www.facebook.com/SEPHybridBackup]www.facebook.com/SEPHybridBackup[/url] YouTube: [url=http://www.youtube.com/user/SEPsesam/]www.youtube.com/user/SEPsesam/[/url] Kundenreferenzen [url=http://www.sep.de/de/referenzen/]http://www.sep.de/de/referenzen/ [/url]