"MACHINE AUTOMATION LAB" - STW AND FRAUNHOFER IVI SET SEAL ON COOPERATION

Stefan A. Lang, STW (left) und Prof. Dr. Matthias Klingner, Fraunhofer IVI (right) ©FraunhoferIVI (PresseBox) ( Kaufbeuren, )
A fundamental basis for autonomously working machines is already being created today with innovative technologies. STW has won an important research partner with the Fraunhofer Institute for Transportation and Infrastructure Systems IVI in Dresden for the collaborative R&D project “Machine Automation Lab“. On 11 July 2019, an event was held to celebrate the cooperation, at which the research group’s logo was presented to the public in a symbolic unveiling ceremony.

Over the coming years, the partners will be intensively addressing themselves to the research and development of autonomous machines within the scope of the joint research group “Machine Automation Lab”. Some of the projects planned are, amongst others, autonomous robots, an autonomous depot and highly automated working processes.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.