Familienzuwachs bei powerMELA®

Familienzuwachs bei powerMELA®
(PresseBox) ( Kaufbeuren, )
Die Sensor-Technik Wiedemann GmbH ergänzt ihre Systemlandschaft im Bereich powerMELA® um einen 80 kW Motorgenerator. Genau wie der bewährte große Bruder mit 140 kW zeichnet sich der Antrieb durch einen integrierten Wechselrichter, kompakte Bauweise und große Robustheit aus, die beim Einsatz in mobilen Arbeitsmaschinen besonders wichtig sind. Mit einem Dauerdrehmoment von 250 Nm und einem Leistungsgewichtsverhältnis von 1 kW pro Kilogramm findet der Antrieb vielfältige Anwendungen in allen Bereichen von Off- und On-Road Fahrzeugen. Die Erweiterung um die Baugröße ist der nächste Schritt beim Aufbau einer Baureihe mit Antrieben und Generatoren im Leistungsbereich von 20 bis 300 kW. Zusammen mit Steuergeräten, Bremschopper und Batteriemanagement komplettiert Sensor-Technik Wiedemann damit das Systemangebot zur Elektrifizierung und Hybridisierung von Fahrzeugen. Die Leistungs- und Antriebskomponenten der powerMELA® Familie zeichnen sich durch eine schutzisolierte Ausführung aus, die das Risiko für den Menschen durch elektrischen Strom auf ein Minimum reduziert und zudem die Verfügbarkeit erhöht.

In Arbeitsmaschinen wie Schneeraupen oder Rübenerntern oder auch in Omnibussen übernimmt der 140 kW powerMELA® Antrieb heute schon vielfältige Aufgaben. Mit der neuen, kompakten 80 kW Variante, die eine Länge von weniger als 400 mm aufweist, zielt Sensor-Technik Wiedemann insbesondere auf die Anwendung in Nebenantrieben und den Einsatz in Achs- und Einzelradantrieben ab.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.