PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 96537 (SensoPart GmbH)
  • SensoPart GmbH
  • Nägelseestr. 16
  • 79288 Gottenheim
  • https://www.sensopart.de
  • Ansprechpartner
  • Claude Kuhnen
  • +49 (7665) 94769-743

Leicht, praktisch, robust: Gabellichtschranken im Kunststoffgehäuse

(PresseBox) (Wieden, ) Wer sich schon einmal mit der Ausrichtung von Sender und Empfänger bei einer Lichtschranke zur Klein-teileerkennung beschäftigt hat, weiß um die Vorteile von Gabellichtschranken, bei denen die mitunter aufwändige Justage komplett entfällt. SensoPart erweitert sein Angebot jetzt um die neue Baureihe FGL im Kunststoffgehäuse, die den Anwender nicht nur durch präzise und zuverlässige Funktion, sondern auch mit durchdachten Details und einem besonders guten Preis-/ Leistungsverhältnis überzeugt.

Gabellichtschranken vereinen in einem Gehäuse sowohl Sender als auch Empfänger. Dadurch entfällt die Ausrichtung, die speziell bei dem für die Kleinteileerkennung notwendigen feinen Lichtstrahl sonst viel Fingerspitzengefühl erfordert. Neben diesem prinzipbedingten Vorteil verfügen die neuen Gabellichtschranken der Baureihe FGL von SensoPart über eine ganze Reihe bemerkenswerter Vorteile, die den Einsatz in der Praxis erleichtern. Dies beginnt schon beim Material, denn die Gehäuse bestehen aus leichtem und robustem ABS anstelle der üblichen, wesentlich schwereren Metallausführung. Trotzdem stehen sie hinsichtlich Verwindungssteifigkeit ihren *schweren Metallschwestern“ in nichts nach.

Besonders pfiffig wurde die Anzeige des Schaltzustandes realisiert, denn die LED ist aus jeder Richtung ablesbar. Auch die Befestigungsmöglichkeiten sind oft entscheidend beim Einsatz eines Sensors: Die Gabellichtschranken sind mittels Schwalbenschwanz und rückseitigen Gewindehülsen als Variante zu den Standardbefestigungsbohrungen besonders flexibel zu montieren.

Eine weitere Stärke der neuen Baureihe liegt in der Kleinteileerkennung: Mit der FGL ist es möglich, Objekte bereits ab 0,2 mm Durchmesser zuverlässig zu detektieren.

Komfortabel: Dynamisches Teach-in
Die Gabellichtschranken FGL verfügen über dynamisches Teach-in, auch bewegte Objekte können so eingelernt werden. Das Bedienmenü entspricht dem der Standardsensoren der F20-Baureihe von SensoPart. Damit kann nicht nur die Empfindlichkeit eingestellt, sondern auch zwischen Öffner und Schließer umgeschaltet werden. Mit der 4-poligen Variante kann dies auch per Steuerleitung erfolgen, wenn die Sensoren zum Beispiel schwer zugänglich eingebaut wurden.

SensoPart GmbH

„Unser Maß ist nicht das heute Mögliche, sondern die Idee des künftig Erreichbaren. Seit der Gründung von SensoPart im Jahre 1994 haben wir stets die Zukunft vor Augen.“
Dr. Theodor Wanner, Gründer und Geschäftsführer SensoPart Industriesensorik GmbH

Das mittelständische Familienunternehmen mit den deutschen Standorten Wie-den und Gottenheim im südlichen Schwarzwald entwickelt, produziert und ver-marktet Sensoren für industrielle Anwendungen. Den Schwerpunkt bilden Vision Sensoren, Code Leser und optische Sensoren, insbesondere Lasersensoren sowie kundenspezifische Lösungen. In diesen Bereichen stellt SensoPart regelmäßig innovative Produkte vor, die sich durch überlegene Leistung, hohe Funktionalität und benutzerfreundliche Bedienkonzepte auszeichnen. Hierfür wurde SensoPart – das unter den TOP 100 der innovativsten Unternehmen Deutschlands gelistet wird – bereits mehrfach ausgezeichnet, so zum Beispiel erneut mit dem Deutschen Sensor-Applikationspreis und mit dem Baden-Württembergischen Innovationspreis.

SensoPart ist mit Niederlassungen und Vertriebspartnern in Europa, USA und Asien international vertreten.