PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 754631 (SemVox GmbH)
  • SemVox GmbH
  • Mainzer Straße 120
  • 66121 Saarbrücken
  • http://www.semvox.de
  • Ansprechpartner
  • Michael Bruss
  • +49 (30) 23895 1620

Die vierte Dimension des Home Entertainment

SemVox entwickelt Software für die multimodale Steuerung von Home-Entertainment-Systemen, die wirklich versteht und mitdenkt, und eröffnet dem Anwender so eine neue Dimension der Interaktion mit seinen Geräten und Inhalten

(PresseBox) (Saarbrücken, ) In Unterhaltungselektronikkomponenten integrierte Steuerungssysteme, die auf der SemVox-Technologie ODP S3 (Ontologiebasierte Dialog-Plattform) basieren, verstehen die Wünsche des Benutzers, ordnen sie den entsprechenden Geräten und Funktionen zu oder führen den Benutzer mittels eines kollaborativen Dialogs zum Ziel.

Benutzer: "Ich möchte den Tatort heute aufnehmen!"
System: "Heute Abend kommt kein Tatort. Aber morgen läuft um 20.15 Uhr ein Tatort im WDR und um 21.45 Uhr im SWR. Welchen soll ich auf-nehmen?"
Benutzer: "Den im WDR!"
System: "Gut. Ich habe die Aufnahme für den Tatort im WDR morgen um 20.15 programmiert."

Statt mühsam durchs EPG zu klicken oder Datenmengen zu durchsuchen, spricht der Nutzer seine Wünsche einfach aus.

Alle Funktionen und Geräte im Wohnzimmer können per Sprache, Touch- und Gestensteuerung bedient werden – oder auch durch die Kombination verschiedener Eingabemöglichkeiten (zum Beispiel "Gib mir mehr Informationen dazu!" mit gleichzeitiger Zeigegeste auf ein dargestelltes Objekt). Dabei lassen sich unterschiedlichste Anwendungen integrieren, zum Beispiel Web- und Informationsdienste, Social Media, etc. So kann der Benutzer sich nicht nur einen Krimi aus dem aktuellen Fernsehprogramm empfehlen lassen, sondern auch gleich den Soundtrack im Internet bestellen oder einem Freund eine kurze Empfehlung per Mail, SMS oder Facebook schicken.

Verschiedene Funktionen wie zum Beispiel das Abrufen von Medieninformationen oder die Programmierung von Aufnahmen können via Smartphone oder Tablet natürlich auch unterwegs genutzt werden.

SemVox-Lösungen lassen sich sowohl auf Standard-PCs als auch auf Net-Tops, Net-Books, Set-Top-Boxen sowie auf Home-Theater PCs integrieren. Natürlich ist auch eine sprachbasierte Fernsteuerung per App auf dem Smartphone machbar – und all das unabhängig von den verwendeten Betriebssystemen.

Eine Gestensteuerung erweitert die Möglichkeiten der Nutzer um eine zusätzliche natürliche Interaktionsform, die beispielsweise das komfortable Durchblättern einer Mediathek erlaubt.

Website Promotion

SemVox GmbH

SemVox bietet innovative Lösungen und Technologien für Sprachsteuerung, mobile Anwendungen und proaktive Assistenz in Dialogsystemen. Mit über 100 Personenjahren Erfahrung unterstützt SemVox seine Kunden auch bei der Konzeption und Entwicklung von eigenen Sprachlösungen.

SemVox wurde 2008 als Spin-Off des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, mit Hilfe einfacher und intelligenter Bedienkonzepte Informationen intuitiv erlebbar zu machen. Egal ob Spracheingabe, Gestensteuerung, Steuerung über Touchscreen oder eine Kombination von verschiedenen Eingabemöglichkeiten - die SemVox-Technologie gibt Benutzern die Freiheit, in jeder Situation eine optimale Bedienform zu wählen.

Auf Basis von ODP S3 entwickelt SemVox interaktive, multimodale und intelligente Lösungen für die Branchen Automotive, Hausautomation, Hausgeräte, Medizintechnik, Home Entertainment und mobile Anwendungen, die nicht nur die üblichen Möglichkeiten einer dialogbasierten Sprachsteuerung aufweisen, sondern weit darüber hinaus gehende proaktive Assistenzfunktionen erfüllen können.

Mit ODP S3 können Integratoren sogar selbstständig eigene intelligente Sprachdialoge der nächsten Generation entwickeln und in ihre Systeme einbinden. Lösungen und Technologien von SemVox sind sowohl direkt auf Geräten ("embedded") als auch im Intranet beziehungsweise in der Cloud plattformunabhängig integrierbar.