Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1089331

SELVE GmbH & Co. KG Werdohler Landstr. 286 58513 Lüdenscheid, Deutschland https://www.selve.de
Ansprechpartner:in Frau Anja Pieper +49 231 9767575
Logo der Firma SELVE GmbH & Co. KG

Nach Absage der R+T: SELVE präsentiert seine Neuheiten und Highlights live im eigenen TV-Studio

(PresseBox) ( Lüdenscheid, )
Alles war für die Präsenzmesse in Stuttgart vorbereitet, jetzt geht SELVE wiederum andere Wege: Um die zur R+T konzipierten Produktinnovationen und Highlights interessierten Fachkunden anschaulich vorzustellen, reaktiviert das Lüdenscheider Unternehmen ein bewährtes Format – und sendet im Februar erneut live. „Unser eigenes TV-Studio, das wir vor und nach der ‚R+T digital‘ bereits erfolgreich bespielt haben, werden wir erneut nutzen, damit wir unsere aktuellen Neuentwicklungen der Antriebs-, Steuerungs- und Rollladentechnik ins Rampenlicht rücken können“, berichtet Marketingleiter Alexander Vogt. Und so wird SELVE im Februar nicht nur Antriebsneuheiten und spezielle Fluchtweglösungen in Bild und Ton präsentieren. Dazu gesellen sich auch Neuerungen zu SELVE Home sowie der Funkreihe commeo und noch vieles mehr.

Schon bei der „R+T digital“ im vergangenen Jahr hatte SELVE bei täglichen Live-Events seine Produktneuheiten virtuell vorgestellt – nun dient das TV-Studio dazu, die Highlights 2022 vorzuführen und reichlich Informationen dazu in die Homeoffices, Betriebe und Werkstätten zu streamen. „Da das Fachpublikum aufgrund der Pandemie nicht zu einer Präsenzmesse kommen kann, haben wir uns kurzerhand entschieden, verschiedene digitale Live-Veranstaltungen und zusätzliche Videokonferenzen aufzulegen, die von Kommunikation und direktem Austausch geprägt sein werden“, sagt Alexander Vogt. Entsprechende Termine werden nach Angaben des SELVE-Marketingleiters noch kommuniziert: „Interessierte können sich zudem gerne bei uns melden.“ Denn dank etlicher Produktinnovationen gebe es mehr als genug brandneues Anschauungsmaterial, mit dem SELVE demnächst live und in Farbe auf Sendung geht. „Unsere beiden Entwicklungsabteilungen haben ganze Vorarbeit geleistet“, betont Alexander Vogt. Derzeit wird im Lüdenscheider Schulungscenter das vorhandene Studio-Equipment wieder aufgebaut, um dann via Kamera und Bildschirm die Vorteile sowie Funktionen aller aktuellen Neuentwicklungen in Echtzeit vorzuführen.

Neue Antriebs-Highlights

Erstmals der Öffentlichkeit gezeigt werden dann gleich mehrere innovative Antriebslösungen. Dazu gehört der neu entwickelte SE Breeze-RC mit integriertem Windschutz. Dieser am Markt einzigartige und zum Patent angemeldete Markisenmotor vereint zwei Produkte in einem. Statt für die wichtige Windschutz-Funktion einer Markise zusätzliche Sensorik-Geräte verwenden zu müssen, erfüllt der innovative SE Breeze-RC diese Aufgabe gleich mit. Hochwertiger textiler Sonnenschutz wird dank des neuartigen SELVE-Antriebs ohne zusätzlichen Aufwand effektiv vor Schäden geschützt, ein im Motor verbauter Beschleunigungssensor macht’s möglich. Nimmt der Wind zu oder zieht eine kräftige Brise auf, wird das Schwingen des Markisentuchs automatisch vom SE Breeze-RC wahrgenommen – und die Markise fährt ein. Der Schwellwert kann in 5 Stufen eingestellt werden, je nach Markisentyp und -größe sowie individuellen Wünschen. Nach ausgiebigen Feldtests mit Kunden soll der SE Breeze-RC ab R+T lieferfähig sein.

Ein besonderes Highlight dürfte bei den Vorführungen im TV-Studio von SELVE auch die brandneue Antriebsgeneration „SI“ sein: Äußerst leise und mit veränderbarer Geschwindigkeit sowie weiteren Funktionen ausgestattet, hat SELVE eine besonders innovative Lösung inklusive komplett neuer Antriebstechnik entwickelt. „Wir werden ein konkretes Produkt vorstellen, die Fachkunden können mehr als gespannt sein“, betont Alexander Vogt. Der neue SELVE-Antrieb – SI steht für „SELVE Intelligence“ – fährt nicht nur per se äußerst geräuscharm die Behänge, sondern kann zudem in seiner Geschwindigkeit zwecks zusätzlicher Reduzierung der Lautstärke optional gedrosselt werden. „Das ist beispielsweise für Wohnungen in Mehrfamilienhäusern interessant, um etwa an Wochenenden mit langsamem Lauf und damit extrem leise die Rollläden zu öffnen“, erläutert der Marketingleiter.

Spezielle Notfall-Lösungen

SELVE hat ein Programm für jede Einbausituation, für jedes Projekt den passenden Antrieb. „Selbstverständlich zeigen wir auch unseren absoluten Verkaufsschlager für den 2. Flucht- und Rettungsweg, den SEE-NHK. Neben dem optimierten Übersetzungsverhältnis von 13:1 haben nun alle Antriebe eine steckbare Anschlussleitung“, berichtet der Marketingleiter. Damit lässt sich der Rollladenbehang per Nothandkurbel bei Stromausfall viermal so schnell öffnen wie bei herkömmlichen Antrieben dieser Art. Als elektronischer Rollladen-Antrieb vereint der SEE-NHK die durchdachten Eigenschaften eines Plug-&-Play-Motors mit maximaler Bediensicherheit.

Mit einem brandneuem Antriebstyp wird das in Rollläden bewährte NHK-Notöffnungssystem auch auf Zip-Screens ausgeweitet: Der SEZ-NHK wird erstmalig präsentiert.

Neben dem SP Rescue, der von SELVE zusätzlich als spezieller Motor für den Notfall konzipiert wurde, weiß vor allem auch das patentierte Notbediensystem MAN Rescue zu überzeugen: Es macht in nur zwei Sekunden den Weg nach draußen frei, mit MAN Rescue lässt sich ein Rollladen mit Motor bei Stromausfall manuell per Gurt öffnen. Die Montage ist völlig simpel, denn das clevere System wird wie ein herkömmliches Antriebslager im Kopfstück des Rollladenkastens eingebaut. Das Notbediensystem geht zum Jahresstart 2022 in den breiten Verkauf.

Von SELVE Home bis commeo

In den Fokus rücken ebenso komfortable sowie smarte Steuerungsmöglichkeiten ‚Made in Lüdenscheid‘: Die intelligente Haussteuerung SELVE Home wird bei der digitalen SELVE-Präsentation live in Aktion gezeigt. In die Zukunftslösung von SELVE lassen sich fortan noch weitere Geräte einbinden. „Damit runden wir unser erfolgreiches SmartHome-System weiter ab und öffnen es nochmals für zusätzliche Anwendungen“, gibt Alexander Vogt einen Ausblick. Mit dem SELVE Home Server 2 lassen sich bereits verschiedenste Homematic IP Produkte sowie Indoor- und Outdoor-Webcams verknüpfen, um über Rollläden und Sonnenschutz hinaus die Bereiche Heizung, Klima, Sicherheit und Beleuchtung mit zu automatisieren – auf Wunsch auch per Sprachsteuerung.

Zuwachs erhält auch die bidirektionale Funkreihe commeo. Im neuen Design kommen künftig die griffigen Handsender des Systems daher: Auftakt macht zunächst der commeo Send 1 Basic. „Sukzessive werden wir auch weitere Handsender in diesem cleanen, aufs Wesentliche reduzierte Design anbieten“, erzählt der Marketingleiter. Die neue Variante sei als Alternative gedacht, denn das bisherige Erscheinungsbild der commeo-Handsender sei nach wie vor „zeitgemäß und modern“. SELVE präsentiert zudem auch drei neu entwickelte commeo-Empfänger für die Unterputz-Montage: Die Produkte sind auf dem aktuellsten Stand der Technik und wurden in ihren Ausmaßen erheblich reduziert. Dadurch benötigen die neuen commeo Receive rund 50 Prozent weniger Platz und sind für noch mehr Einbausituationen passend. Die Empfänger verfügen zudem über neue Sonderfunktionen – für höhere Schaltleistungen, speziell zum An- und Ausschalten elektrischer Geräte sowie potenzialfreier Schaltausgang.

Die Funktionsvielfalt wurde auch beim neuen commeo Multi Send, der viele Anwendungen in nur einem kompakten Steuerungsgerät ermöglicht, ausgeweitet. Dieser hat ein Update erfahren und kann zusätzlich in seiner Premiumvariante mit noch mehr Zusatzfeatures versehen werden. Ebenso wurde das dazugehörige KonfigTool zur Einstellung des Handsenders am PC sowie Mac von SELVE weiterentwickelt. Damit lassen sich zudem bidirektionale Handsender älteren Baujahrs kostenlos updaten.

Auch wenn es keine Stuttgarter Präsenzmesse gibt, „geben wir alles, um bei unseren Live-Events für viele Aha-Erlebnisse zu sorgen“, betont Alexander Vogt. Mit seinen innovativen Lösungen setze SELVE einmal mehr zukunftsweisende Impulse. Was dahintersteckt, zeigt sich nun einem breiten Publikum, wenn die Kamera im SELVE-Studio (wieder) läuft.

SELVE GmbH & Co. KG

SELVE ist Weltmarktführer im Bereich Rollladengurtwickler und gefragter Antriebs- und Steuerungsspezialist in den Bereichen Rollladen und textiler Sonnenschutz. Mit Sitz im sauerländischen Lüdenscheid steht SELVE als mittelständisches Familienunternehmen für eine hohe Kompetenz in der Entwicklung und Produktion von Rollladenbauteilen sowie innovativen Antrieben und Steuerungen für den Sonnenschutz. Das Unternehmen wurde bereits im Jahr 1866 - vor über 150 Jahren - am aktuellen Standort gegründet und befindet sich noch heute im Besitz der Gründerfamilie.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.