Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1129173

SEITENBAU GmbH Seilerstraße 7 78467 Konstanz, Deutschland http://www.seitenbau.com
Ansprechpartner:in Herr Dominik Kraus +49 7531 3659819
Logo der Firma SEITENBAU GmbH

Serviceportale service-bw und Amt24: Die gemeinsame Reise geht weiter!

SEITENBAU hat den Zuschlag für die Rahmenvereinbarung: „Weiterentwicklung der Portale service-bw und Amt24 Innenministerium BW und Sächsischen Staatskanzlei“ erhalten.

(PresseBox) (Konstanz, )
Gemeinsam arbeiten Bund, Länder und Kommunen an der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes. Hiernach soll es in Deutschland für die Bürgerinnen und Bürger möglich sein, Anträge für eine Vielzahl von Leistungen auch online bei ihren jeweiligen Behörden stellen zu können.

Gemeinsam mit den Ländern Baden-Württemberg und Sachsen entwickelt SEITENBAU hierfür seit 2015 die Serviceportale service-bw und Amt24. service-bw und Amt24, das sind die landeseigenen E-Government-Plattformen der Länder Baden-Württemberg und Sachsen. Hier werden den Bürgerinnen und Bürgern, Unternehmen und Verwaltungen detaillierte Informationen zu den digitalen Dienstleistungen der öffentlichen Hand angeboten und setzen klare Maßstäbe.

Als landeseigene E-Government-Plattformen verknüpfen service-bw und Amt24 zuständige Ämter mit deren jeweiligem Angebot an elektronischen Formularen und Online‐Diensten. Auf der Prozessplattform, die ein zentraler Bestandteil der Portale ist, können darüber hinaus Behördenprozesse von den Landes- und kommunalen Dienstleistern modelliert werden, sodass Bürgerinnen und Bürger auch online mit der zuständigen Behörde in Kontakt treten können.

Am 2. August 2022 hat SEITENBAU nun auch den Zuschlag für die Rahmenvereinbarung „Weiterentwicklung der Portale service-bw und Amt24“ des Innenministeriums Baden‐Württemberg und der Sächsischen Staatskanzlei erhalten. Infolgedessen konnte bereits am 8. September 2022 die offizielle Vertragsunterzeichnung am Rande des IT- und Organisationsforums (ITOF) 2022 in Dresden stattfinden.

Dazu Stefan Eichenhofer, Geschäftsführer der SEITENBAU: „Unser Team, das mit viel Leidenschaft und großer Expertise bisher an dem Thema gearbeitet hat, freut sich sehr darüber, dass SEITENBAU die Serviceportale service-bw und Amt24 auch in den nächsten Jahren weiterentwickeln darf.“

Unsere gemeinsame Reise mit dem Innenministerium Baden‐Württemberg und der Sächsischen Staatskanzlei geht weiter: mit vollem Tempo Richtung Digitale Verwaltung.

SEITENBAU GmbH

SEITENBAU unterstützt seit 1996 Organisationen aus Privatwirtschaft und öffentlicher Verwaltung bei der Planung, Konzeption und Umsetzung hochwertiger kundenspezifischer Software-Lösungen. Mit über 200 Mitarbeitern an den Standorten Konstanz (Hauptsitz) und Köln (Niederlassung) bieten wir umfassende Beratung, Konzeption und technische Realisierung in den Bereichen Individualsoftware (Software Engineering & agile Softwareentwicklung) sowie Social Intranet- & Portallösungen .

Zu unseren Kunden zählen u.a.: Bundeskanzleramt, Bundesministerium des Innern, Bundesverwaltungsamt, Deutscher Bundestag, Deutsche Rentenversicherung, Deutsche Telekom AG, Konvink AG, Schweizer Bundesverwaltung, das Ministerium des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen Baden-Württemberg, die Senatsverwaltung Berlin sowie die Städte Karlsruhe, Konstanz und Stuttgart.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.