Storage-Domains: Zurück auf Los

data-2723105_960_720.jpg (PresseBox) ( Koeln, )
Die Storage-Domains gehen zurück auf "Los". Sie haben eine neue Registry, die eine Neu-Einführung am 7. 11.2017 veranstaltet. Dadurch ergeben sich auch neue Chancen für Entscheider, die bereit sind, durch eine Vor-Registrierung bis zum 6.11.2017 schnell zuzugreifen.

Rechenzentren haben die Qual der Wahl: Was ist passender? Eine Cloud-Domain, eine Store-Domain oder eine Storage-Domain? Während bei der Cloud-Domain ein spezielles Angebot im Vordergrund steht, sind die Store-Domains und Storage-Domains mehr allgemein.

Das Dilemma läßt sich auflösen: Für Rechenzentren kann es Sinn machen alle drei Domainendungen zu verwenden.

Den Zusammenhang zwischen einem besseren Ranking in Suchmaschinen und den Neuen Top-Level-Domains hat eine Studie von Searchmetrics für die .berlin-Domains bereits erwiesen. Webseiten mit .berlin-Domains sind bei regionalen Suchanfragen in Google häufig besser platziert als Webseiten mit .de-Domains und .com-Domains. Das Ergebnis der Searchmetric-Studie lässt sich wie folgt zusammenfassen:

"Bei 42% der Suchanfragen ranken .berlin-Domains lokal besser."

Eine weitere Studie von Total Websites in Houston zeigt, dass die Ergebnisse der Searchmetrics-Studie prinzipiell auf alle Neuen Top-Level-Domains übertragbar sind, also auch auf die Cloud-Domains, Store-Domains und Storage-Domains. Total Websites stellt fest, dass Google die Domainendungen der Neuen Top-Level-Domains als wichtiges Kriterium für die Bewertung einer Domain heranzieht und kommt daher zu folgendem Schluss:

"Es ist klar, dass die Neuen Top-Level-Domains das Ranking in Suchmaschinen verbessern.


Hans-Peter Oswald

http://www.domainregistry.de/... (Deutsch)
http://www.domainregistry.de/... (English)
http://www.domainregistry.de/...
http://www.domainregistry.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.