Kostenlos: Anycast-Nameserver zum Schutz Ihrer Website

Bis Silvester begrenztes Angebot

hacking-2964100_960_720.jpg (PresseBox) ( Koeln, )
Jeder, der bis zum 31.12.2017 eine Domain bei domainregistry.de registriert oder eine Domain zu domainregistry.de umzieht, kann kostenfreie Anycast-Nameserver dazu bekommen. Was ist die Bedeutung von Anycast-Nameserver?

Zahlreiche Provider waren im vergangenen Jahr von Distributed Denial of Service-Angriffen auf Nameserver betroffen.

Falls die webseite Ihres Unternehmens noch nicht betroffen war-sie könnte die nächste sein, die zeitweise gezwungen wird vom Netz zu gehen.

Es lässt sich allerdings etwas tun, um die Sicherheit Ihrer Domains zu verbessern.

Was bedeuten Anycast-Nameserver?

Anycast ist eine Technologie, bei welcher die selbe IP-Adresse an mehreren geografischen Standorten gleichzeitig verfügbar ist. BGP, das globale Routing-Protokoll des Internet, sorgt dafür, dass Anfragen an die topologisch nachstgelegene Instanz geführt werden. Dadurch wird die Latenz bei der DNS-Abfrage verringert, und die Last verteilt sich auf die verschiedenen "Nodes" (Standorte).

Im Falle einer Attacke auf das Nameserver-Netzwerk ist immer nur die der Attacke "nächste" Instanz betroffen, so dass der Normalbetrieb auf den verbliebenen Knoten weiterlaufen kann. Durch die Aggregation der Knoten auf eine einzelne IP-Adresse spart ein anycast-Netzwerk im Vergleich zu mehreren Unicast-Instanzen auch "Platz" in den DNS-Paketen, da es nur als ein einzelner NS-Record in der Delegation auftaucht.

Das Anycast-Netzwerk besteht derzeit aus mehr als 10 aktiven weltweit verteilten Standorten, wie zum Beispiel:

-Dublin, Irland
-Frankfurt, Deutschland
-New York City, NY, USA
-Warschau,Polen
-Wien, Österreich
-Singapore,Singapore
-Paris, Frankreich
-Sydney, Australien
-Sao Paulo, Brasilien
-Los Angeles,CA,USA


Die dazugehörigen "Control"-Server stehen in Wien und Salzburg (Österreich). Die Standorte der Anycast Knoten werden laufend erweitert.

Mit Anycast Technologie sind weltweit verteilte Nameserver unter ein und derselben IP-Adresse erreichbar. Sobald ein Domainname abgefragt wird, antwortet die netz topologisch nächstgelegene Anycast Instanz. Diese Technologie bringt nicht nur kürzere Antwortzeiten sondern auch eine bessere Lastverteilung mit sich.

Ein weiterer Vorteil: DOS Attacken befallen nur den Anycast Standort, der dem Angreifer am nächsten ist. Alle anderen Server sind nicht betroffen und antworten weiterhin auf DNS Anfragen.

Domains mit anycast-Nameserver sind nicht nur sicherer und schneller erreichbar, sondern erhalten auch tendenziell einer höheren Pagerank bei Google, da die Schnelligkeit beim Aufruf einer website in den Pagerank von Google miteinfliesst.


Hans-Peter Oswald
http://www.domainregistry.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.