Cloud-Domains: Start am 16. Februar

Google & Co. bevorzugen Cloud-Domains bei einschlägigen Anfragen (PresseBox) ( Koeln, )
Die General Availability startet am 16. Februar. Im Gegensatz zu der am 15. Januar zu Ende gegangenen Sunrise Period kann in der General Availability jeder Cloud-Domains registrieren.

Den Zusammenhang zwischen einem besseren Ranking in Suchmaschinen und den Neuen Top-Level-Domains hat eine Studie von Searchmetrics für die .berlin-Domains bereits erwiesen. Webseiten mit .berlin-Domains sind bei regionalen Suchanfragen in Google häufig besser platziert als Webseiten mit .de-Domains und .com-Domains. Das Ergebnis der Searchmetric-Studie lässt sich wie folgt zusammenfassen:

"Bei 42% der Suchanfragen ranken .berlin-Domains lokal besser."

Eine weitere Studie von Total Websites in Houston zeigt, dass die Ergebnisse der Searchmetrics-Studie prinzipiell auf alle Neuen Top-Level-Domains übertragbar sind, also auch auf die Cloud-Domains. Total Websites stellt fest, dass Google die Domainendungen der Neuen Top-Level-Domains als wichtiges Kriterium für die Bewertung einer Domain heranzieht und kommt daher zu folgendem Schluss:

"Es ist klar, dass die Neuen Top-Level-Domains das Ranking in Suchmaschinen verbessern.

Es ist ratsam sich bereits jetzt die begehrten Namen unter .cloud bei Registraren vormerken zu lassen, zumal auch die meisten Registrare die Vorbestellungen nach dem Prinzip "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst" einsammeln. Da bereits viele Vorbestellungen bei Registraren vorliegen, ist es sinnvoll, neue Vorbestellungn für Cloud-Domains bei kleinen Registraren wie domainregistry.de abzugeben, weil man sonst Gefahr läuft, bei großen Registraren mit seinem Clouddomain-Wunsch weit hinten platziert zu sein.


Hans-Peter Oswald

http://www.domainregistry.de/... (Deutsch)
http://www.domainregistry.de/... (English)
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.