Backorder von Domains

Secura GmbH kann viele Domainarten catchen...
(PresseBox) ( Koeln, )
Wer sich für eine Domain interessiert, die jemand anders gehört, aber eine bestimmte Domain haben will, kann bei ICANN Registra Secura den Monitoring-Service in Anspruch nehmen.

Dieser Service ist zunächst völlig kostenfrei. Secura überwacht die Domain als einen Service für den Kunden. Das erklärt auch den Erfolg des Angebotes. Die Kunden zahlen erst wenn die Domain neu registriert wird.

Die Secura GmbH nimmt bei Catchen nur Aufträge auf "first come, first served"-Basis an. In aller Regel gibt es keine Auktionen zu überwachten Domains.

Folgende Domainarten kann man beispielsweise auch überwachen und catchen lassen:  
  • de-domains
  • com-domains
  • net-domains
  • org-domains
  • info-domains
  • biz-domains
  • us-domains
Eine "expired" domain ist noch eine aktive Domain. Durch die Einführung der "redemption period" bei vielen Domains haben Domaininhaber die Möglichkeit einen Monat nach der Löschung der Domain durch den Registrar eine Domain wieder zu bekommen. Nur domains, die 'pending delete' sind, können kurzfristig registriert werden.

Secura kann den Kunden auch nicht garantieren, dass  die gewünschte Domain für sie registriert werden kann, wenn sie 'deleted' ist. Aber es gibt Anlass zu Hoffnung geben: Domains werden von Secura im Bruchteil einer Sekunde wieder registriert.

Secura ist einer der ersten ICANN akkredetierten Registrare, die sich mit dem Registrieren gelöschter Domains beschäftigt haben.


Hans-Peter Oswald

https://www.domainregistry.de/...

https://www.domainregistry.de/... (English)
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.