PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 249457 (SecuMedia Verlags GmbH)
  • SecuMedia Verlags GmbH
  • Lise-Meitner-Str. 4
  • 55435 Gau-Algesheim
  • http://www.secumedia.de
  • Ansprechpartner
  • Sebastian Frank
  • +49 (6725) 9304-16

it-sa - die neue IT-Security-Messe in Nürnberg

(PresseBox) (Gau-Algesheim, ) Hacker, Viren, lästige Spam-Mails - die Lage ist nach wie vor angespannt. Sowohl für Großunternehmen als auch für kleinere und mittelständische Firmen hat die Sicherheit der Informationstechnik daher eine zentrale Bedeutung. Die IT-Sicherheits-Messe it-sa, die vom 13. bis 15. Oktober in Nürnberg stattfindet, trägt dem Rechnung und ermöglicht als Informations- und Präsentationsplattform den Austausch zwischen IT-Experten.

Die it-sa hat sich als die "Sicherheitshalle" auf der ehemaligen "SYSTEMS" etabliert und gehört schon seit Jahren neben der Infosecurity Europe und der RSA Conference zu den bedeutendsten IT-Security-Events. Als eigenständige Messe ist sie jetzt Anlaufstelle für ver-antwortliche Projektleiter, Entwickler, Praktiker und Manager nationaler sowie internatio-naler Unternehmen.

Ergänzt wird die it-sa in Nürnberg durch ein informatives Angebot: Vor und während der Messelaufzeit werden ein IT-Sicherheitskongress, Mitgliederversammlungen verschiedener Verbände und eine Reihe von Workshops stattfinden. Es werden 10.000 Besucher erwartet.

Für Ihren Terminkalender:
it-sa – Die IT-Security-Messe
13. bis 15. Oktober 2009 in Nürnberg
www.it-sa.de

SecuMedia Verlags GmbH

Der SecuMedia Verlag liefert seit über 25 Jahren verlässliche Informationen zum Thema Sicherheit und baut auf die enge Zusammenarbeit mit bedeutenden Sicherheits-Verbänden und Institutionen. Der Verlag versteht sich als Plattform für den Austausch von Informationen und gibt mit den veröf-fentlichten Büchern, dem Ausbildungsmaterial und den Zeitschriften exklusives Wissen weiter, das einen hohen Praxisbezug hat. Neben den Printmedien ist das Unternehmen mit der Organisation von Themenparks, Kongress-Veranstaltungen und Vortrags-Foren bestrebt, auch auf diesem Weg den Austausch von aktuellem Know-how zu ermöglichen.