azeti's next Topmodel geht in die 2. Runde

Holzwickede/Hannover

Azeti 7000 MAILArchive
(PresseBox) ( Holzwickede, )
SECUDOS präsentiert in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit azeti, passend zur CeBIT, das neue leistungsstarke "Topmodel" azeti 7000 MAILArchive am SECUDOS Stand. Die Maße des neuen Topmodels haben sich nicht nur optisch geändert.

Das 2U Modell kann mit bis zu 2 Intel® Xeon® Quad CPU's und bis zu 16GB RAM ausgestattet werden.

Über MailArchive:

M 7000 MAILArchive Appliance - Mail-Server unabhängig und Sicherheitskonform

azeti MAILArchive arbeitet mit jedem gängigen Mailserver problemlos zusammen, ist also nicht auf Microsoft Exchange, Lotus Notes oder sonstige Modelle festgelegt. Das 7000er Modell wird alle gesetzlichen Auflagen zur E-Mail-Archivierung erfüllen und erfordert als Accessoire eine externe Storagelösung (NAS etc.).

azeti MAILArchive erfüllt nahezu alle nationalen und internationalen Sicherheitsstandards und ist durchgängig GdPDU-fähig.

Basierend auf iMARC - eine der führenden revisionssicheren Archivierungslösungen kann jetzt eine azeti Appliance mit den wichtigen Standards und LiveUpdate-Service (Firmware etc.) erworben werden.

Über azeti Networks GmbH:

azeti Networks GmbH ist ein Spezialist für Mail-Services sowie Monitoring- und Management-Lösungen mit Sitz in Lünen, Westfalen. Die angebotenen dedizierten Premium-Lösungen sind webbasierte Appliances, also fixe Hardware-Software-Verbindungen, die permanent über das leistungsstarke azeti-Rechenzentrum auf dem aktuellsten Sicherheits-Stand gehalten werden.

Mehr Informationen finden Sie unter: http://www.azeti.net
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.